Web Push Notification - Browser Push Benachrichtigungen

Web Push Notification - Browser Push Benachrichtigungen

Version:

49,00 €  *
Dieser Hersteller reagiert schnell auf Supportanfragen
    Cosmo30041195076
  • 1.0.0
  • 31.05.2017
  • de_DE en_GB
  • 5.2.0 – 5.2.26
Web Push Notification Mit dieser neuen Technologie können Sie Besucher Ihres... mehr

Produktinformationen

Web Push Notification

    Mit dieser neuen Technologie können Sie Besucher Ihres Shops über News, neue Produkte usw. benachrichtigen. Dabei fragt der Browser mit einem Hinweisfenster zunächst nach der Erlaubnis des Users. Anschließend kann man die Benachrichtigungen auch „pushen“, wenn sich User außerhalb Ihres Shops befindet.
    Unterstützt werden derzeit folgende Browser:

    Chrome: Version 50+

    Firefox: Version 44+

    Opera Mobile: Version 37+

    Features des Web Push Plugins

    • Administration von News, Nachrichten inkl. Bild im Shopware Backend.
    • Web Push Berechtigungs-Nachfrage im Frontend.
      Pushen von Nachrichten an alle, die diese Berechtigung im Browser gespeichert haben.
      Pushen auch wenn der User sich nicht in Ihrem Shop befindet.


    Nutzen Sie dieses neue Marketinginstrument

    Kunden oder Interessenten reflektieren auf neue Funktionen häufig besser, als auf altbekannte (teils verbrannte) Marketingfunktionen.
    Daher ist die Aufmerksamkeit bei Nutzung dieser neuen Methode sehr gut.
    Sie sollten jedoch die Häufigkeit der Nachrichten sehr dosieren, da es ansonsten schnell zu einem Ermüdungseffekt kommen kann.
    Kommunizieren Sie nur wirklich wichtige News, nicht alle Artikel einzeln, sondern fassen Sie diese (ggf. mit einem Product Stream) zusammen.

    Gewinnspiele via Browser Push / Web Push noch spannender machen

    Gehen Sie neue Wege! Versuchen Sie die Attraktivität von Gewinnspielen durch Web Push News noch weiter zu steigern. So kann sich die Reichweite auch durch Einbezug der Social Media Kanäle schnell rasant erhöhen. Auch Automatisierungen sind denkbar.

      Passt sich an Ihr Unternehmen an

      Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass unser Plugin sich perfekt an Ihren Shop anpassen lässt. Gerne stehen wir Ihnen beim Thema Individualisierung zur Seite.

      Schreiben Sie uns dazu bitte einfach eine eMail an
      support@cosmoshop.de

      Einstellungen im Plugin

      Nachdem Sie das Plugin aktiviert haben, finden Sie dessen Einstellungen im Shopware Backend unter „Plugin Manager/Installierte Plugins/Web Push Notifications“. Wie die nachfolgende Abbildung zeigt, können hier die zwingend für die Funktion erforderlichen Plugin Komponenten "Server Key" und "Firebase-Initialize Script" eingefügt werden, als auch einen Standard Link und Bild für die Push Mitteilungen selbst. Zu beachten ist, daß das Icon quadratisch sein muß, damit es auf allen Browsern und allen Devices korrekt dargestellt wird.
      Zudem kann hinterlegt werden, mit welchem Icon der User gefragt werden soll, ob er die Berechtigung zum Push erteilt.
      Das Hinweisfenster kann farblich angepasst werden (Hintergrund- und Schriftfarbe).



      Firebase Projekt anlegen
      Unter https://console.firebase.google.com können Sie sich in Ihrem Google Konto ein Firebase Projekt anlegen.
      Nach erfolgreicher Erstellung des Projekts, haben Sie 3 Auswahlmöglichkeiten wo Sie Firebase hinzufügen können. Für das Plugin notwendig ist der letzte Punkt „Firebase zu meiner Web-App hinzufügen“. Dieses Snippet müssen Sie kopieren und in den Plugin Einstellungen unter „Firebase Initialize Script“ einfügen.
      Zusätzlich wird noch ein Serverschlüssel benötigt. Diesen erhalten Sie beispielsweise in den Firebase Einstellungen -> Cloud Messaging. Den Serverschlüssel kopieren und ebenfalls in den Plugin Einstellungen unter „Server Key“ einfügen.

      Frontend
      Nachdem Sie das Plugin installiert haben, sowie den Server Key als auch das Firebase Initialize Script eingefügt haben, wird im Frontend Ihres Shops folgendes angezeigt. (Abbildung) Den Text sowie das Bild können jederzeit in der Textbaustein Verwaltung geändert werden.
      Funktionsprinzip:
      Das System fragt User, welche Browser Push noch nicht akzeptiert haben, ob Benachrichtigungen zugelassen werden sollen. Nach einem Klick auf „ja“ öffnet sich ein neues Fenster in dem der Kunde zustimmen muß. Nach der Registrierung werden alle versendeten Mitteilungen (welche Sie im Backend anlegen können) auch an diesen Browser/User gesendet.

      So sieht die Abfrage im Frontend aus: