E-Mail Domain Validator (noDEA)

E-Mail Domain Validator (noDEA)

l Quelloffen
1 Downloads
Responsive

Version:

6,99 €  * / pro Monat
    Trade52167243626m
  • 1.0.1
  • 08.03.2018
  • de_DE en_GB
  • von Andreas Tigges
  • 5.2.7 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
Was leistet dieses Plugin? Was sind Wegwerf-e-Mail-Adressen? Welche Anwendungsfälle gibt es... mehr

Produktinformationen

Was leistet dieses Plugin?
Was sind Wegwerf-e-Mail-Adressen?
Welche Anwendungsfälle gibt es für einen Betrug?
Wie werden Wegwerf-e-Mail-Adressen erkannt?
Wo findet die Validierung statt?
Was bietet dieses Plugin noch?

Was leistet dieses Plugin?

Dieses Plugin ermöglicht Ihnen eine zusätzliche Validierungen der Kunden-e-Mail-Adressen gegen eine Datenbank von sogenannten Wegwerf-e-Mail Adress-Domains. Die Verwendung dieser Wegwerf-e-Mail-Adressen durch den Kunden wird verweigert.

Was sind Wegwerf-e-Mail-Adressen?
Anbieter von Wegwerf-e-Mail-Adressen (englisch: Disposable E-mail Addresses, DEA), auch als Einmal-e-Mail-Adressen bezeichnet, schreiben die e-Mail-Adresse des Kunden um und leiten die e-Mail dann an/von Ihrem Shop-Service weiter. Sie speichern die e-Mails des Kunden nicht selbst. Als Empfänger einer solchen e-Mail oder als Absender an eine solche e-Mail-Adresse erhalten Sie niemals die echte Adresse des Kunden.

Darüber hinaus bieten diese Dienstleister an, die Lebensdauer der generierten DEAs abhängig von der Zeit (z.b. 1 Woche) oder der Anzahl der an Sie weitergeleiteten e-Mails (z. b. 10 zugestellte Mails) zu begrenzen. Wenn eine solche Lebensdauererreicht ist, wird die DEA gelöscht und die Kommunikation zum Kunden geht verloren.

Die Verwendung von Wegwerf-e-Mail-Adressen erfordert in der Regel keine personalisierte Registrierung bei diesen Anbietern.

Welche Anwendungsfälle gibt es für einen Betrug?
Im Allgemeinen gibt es zwei Anwendungsfälle.

1. Neuregistrierung eines Kontos mit gestohlener oder nicht vorhandener Identitäten und anschließender Bestellung auf Rechnung.
2. Übernahme kompromittierter Konten (durch Phishing oder Ankauf von Anmeldeinformationen auf dem Schwarzmarkt) und anschließenden Austausch der e-Mail-Adressen.

In beiden Fällen werden die DEAs von Betrügern zunehmend verwendet. Da Betrüger ihre wirkliche Identität verschleiern und vor der Auslieferung der Waren nicht bemerkt werden wollen, wählen Sie oft e-Mail-Adressen, die für eine gestohlene Identität einer unbeteiligten Person geeignet und plausibel erscheinen (z.b.: Vorname.Unbeteiligter@deaservice.tld). Nachdem "die Arbeit ist erledigt" wird die e-Mail-Adresse ebenso einfach gelöscht, wie Sie erstellt wurde - mit einem Klick.


Wie werden Wegwerf-e-Mail-Adressen erkannt?
Eine in das Formular Ihres Shops eingegebene e-Mail-Adresse wird in einen lokalen Teil (vor dem @) und einen Domain-Teil (nach dem @) aufgeteilt. Nur die Domain wird dann für eine Validierung an einen externen Dienst gesendet. Wir die Domain als DEA-Domain erkannt, so wird dem Benutzer die Verwendung dieser e-Mail-Adresse verweigert.

Das Plugin nutzt hierfür den externen Service von:

1. BDEA (https://www.block-disposable-email.com): Dieser Service bietet eine Blacklist-Datenbank mit nunmehr über 20000 manuell überprüften DEA-Domains, die ständig gewartet und erweitert wird. Sie müssen sich bei diesem Service zumindest mit einer e-Mail-Adresse registrieren, um einen API-Schlüssel von dort zu erhalten. Wenn Sie mehr als 200 e-Mail-Domain-Prüfungen pro Monat benötigen, müssen Sie diese bezahlen. Die Preisspanne (01.01.2018) liegt zwischen 0,9Ct pro Anfrage (9EUR für 1000) und 0,49Ct pro Anfrage (4900EUR für 1.000.000). Wenn das Guthaben aufgebraucht wurde, findet keine DEA-Validierung mehr statt.


Wo findet die Validierung und die Benutzerbenachrichtigung statt?
Da alle Shops innerhalb einer Installation von einer einzigen Code-Basis für Shopware-Events angetrieben werden, sind Sie alle von diesem Plugin betroffen, unabhängig von Ihrem Typ (Hauptgeschäft, Sub-Shop oder sprach Geschäft).


Jedes Mal, wenn ein Kunde seine e-Mail-Adresse in das entsprechende Feld eines Shopware-Formulars eingibt, wird seine Adresse gegen falsche Formatierungen durch das Shop-System validiert. Um diese e-Mail-Adress-Validierung zu erweitern, hakt sich dieses Plugin dahinter ein. Die zusätzliche Validierung durch dieses Plugin findet also immer nach der Shopware-Validierung statt und wird nur ausgeführt, wenn Letztere gelungen ist.


Die Benutzerbenachrichtigung im Shopware Shop-System ist leider nicht so konsistent gestaltet wie die Validierung selbst. Je nach Art des Formulars ist die Benutzerbenachrichtigung bereits implementiert oder muss von diesem Plugin hinzugefügt werden. Die derzeit unterstützten Shop-Formulare sind daher unten aufgeführt.

Dieses Plugin bietet zwei Betriebsmodi die den Ort der Validierung festlegen:

1. Der Modus "Validiere nur Formulare für Kundenregistrierung" überprüft die e-Mail-Adresse des Kunden ausschließlich im Rahmen seiner Registrierung und wenn er seine e-Mail-Adresse in seinem Kundenkonto ändert:

Betroffene Formulare in diesem Betriebsmodus:
(a) Formular für Kundenregistrierung
(b) Formular für die Selbstverwaltung des Kunden (Menü: Mein Konto -> Profil -> e-Mail-Adresse)


2. Der Modus "Validiere alle native/systemeigene Formulare" ist deutlich umfangreicher. Er überprüft e-Mail-Adresse an all denjenigen Orten, wo das native Shopware-System die e-Mail-Adressen auf Formatfehler prüft. Im Allgemeinen sollten dies alle Formulare des nativen Shopware-Shop-Systems implizieren. Fremde Plugins, die ebenfalls die native Shopware-Validierungsroutine (validator.email) verwenden, werden ebenfalls durch den DEA-Validator dieses Plugins erweitert. Im Zweifelsfall kann dies leicht überprüft werden.

Betroffene Formulare in diesem Betriebsmodus:
(a) Formular für Kundenregistrierung
(b) Formular für die Selbstverwaltung des Kunden (Menü: Mein Konto -> Profil -> e-Mail-Adresse)
(c) Formular für Newsletter-Abo
(d) Eingabefeld für E-Mail-Benachrichtigung bei Artikelverfügbarkeit
(e) Anpassbare Formulare: Kontakt, Hilfe/Support, Defektes Produkt/Rücksendung, etc. (via Formulargenerator: Admin-Menü: Inhalte -> Formulare)
(f) Formular für Produktbewertung (Reiter auf Produkt-Detailseite)
(g) Formular für Blog-Bewertung

Teilweise unterstützte Frontend-Formulare (Validierung jedoch keine expliziter DEA-Benachrichtigungstext)
Die Benutzerbenachrichtigung im Shopware Shop-System ist leider nicht so konsistent gestaltet wie die Validierung selbst. Je nach Art des Formulars ist die Benutzerbenachrichtigung bereits implementiert oder muss von diesem Plugin hinzugefügt werden. Einzelne Shopware-Formulare werden daher nur zum Teil unterstützt. Bei diesen Formularen findet zwar eine Validierung statt, jedoch gibt es keine explizite DEA-Ablehnungs-Benachrichtigung an den Kunden. In diesem Fall erhält der Kunde nur die unspezifische Informationen, dass bei der Eingabe seiner Daten ein Fehler aufgetreten ist - etwa: "Bitte geben Sie eine gültige e-Mail-Adresse" oder "Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus".

Zur Zeit gibt es ein Shopware Frontend-Formular, das nur teilweise unterstützt wird:
(h) Formular für Weiterempfehlung von Produkten (Tellafriend). Falls aktiviert, ist dieses Formular für den Kunden über einen Link auf der Produktdetailseite ("Empfehlen"-Link unterhalb des Produktpreises) erreichbar.


Eines der am häufigsten verwendeten Formulare eines Shop-Systems ist das Kunden-Login-Formular. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist dieses Formular nicht in der obigen Liste enthalten. Und in der Tat werden e-Mail-Adressen, die in dieses Formular eingegeben werden, nicht durch das Shopware Shop-System auf falsche Formate hin validiert. Da alle e-Mail-Adressen bereits während der Registrierung geprüft wurden, vergleicht das Kunden-Login-Formular die eingegebene Adresse nur mit den in der Datenbank vorhandenen Benutzerdaten.


Im Kunden-Login-Formular findet auch keinerlei Validierung gegen DEAs statt, da diese ebenfalls schon während der Registrierung durchgeführt wurde. Dies ist durchaus wünschenswert, würde sonst jeder Kunden-Login einen zusätzlichen Validierungsprozess und eine Anfrage an einen externen Service auslösen - unter Umständen mit Kosten verbunden.


Was bietet dieses Plugin noch?

1. Für jeden Shop können Sie die sprachspezifische Ablehnungsmeldung ändern, die ein Kunde vom Shop-Frontend erhält, wenn seine E-Mail-Adresse als DEA erkannt wird. Es wird empfohlen, den Kunden über die Ablehnung der DEA in einer transparenten Weise zu informieren. Die ursprüngliche Shopware-Ablehnungsmeldung "Bitte geben Sie eine gültige e-Mail-Adresse ein" kann durch einen freien Text, z.B.: "Die e-Mail-Adresse ist entweder nicht gültig (Format) oder eine Wegwerf-E-Mail-Adresse (DEA)"  ersetzt werden.

2. Ein Cron-Job überprüft Ihr BDEA-Guthaben einmal täglich. Wenn das Guthaben unter den von Ihnen gewählten Grenzwert fällt, wird eine E-Mail an den Shop-Administrator gesendet. Hierfür wird ein funktionierendes Shopware cron-System benötigt!

3. Dieses Plugin ist über den Shopware Store erhältlich.




Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Installationsanleitung

Voraussetzungen

1. Bitte registrieren Sie sich beim BDEA-Service: (https://www.block-disposable-email.com). Fügen Sie Ihren Shop-Server mittels seiner IP-Adresse hinzu. Sie erhalten dann einen API-Schlüssel (32 Zeichen) den sie in die Konfiguration dieses Plugins eintragen. Die Registrierung selbst ist kostenfrei. Zurzeit ist dies der einzige externe Validierungsdienst, der in diesem Plugin implementiert wurde.

2. Die automatische Überprüfung Ihres BDEA-Guthabens nutzt das Shopware Cron-System. Stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Ohne ein laufendes Cron-System funktioniert dieses Plugin trotzdem, jedoch nicht die automatische Überprüfung Ihres BDEA-Guthabens.

3. Bitte stellen Sie sicher, daß die PHP-Direktive 'allow_url_fopen = On' in Ihrer PHP-Konfiguration gesetzt ist. Normalerweise ist dies bereits der Fall. Sie können dies innerhalb der Shop-Administration unter dem Menü: Einstellungen -> Systeminfo -> Server-Konfiguration (Karteikarte) -> Einstellungen -> allow_url_fopen überprüfen.


Installation und Konfiguration

Die Installation dieses Plugins erfolgt in gewohnter Weise aus dem Shopware Store heraus. Eine Ausfüllhilfe zur Plugin-Konfiguration finden Sie jeweils rechts neben dem Wertefeld (?).  Da die Konfiguration selbst mehr oder weniger selbsterklärend ist möchten wir hier nur auf Folgendes hinweisen:

1. Der BDEA Cron-Job (Check BDEA Kontostand) nur aktiv wird, wenn Sie sowohl das gesamte Plugin als auch den einzelnen Service BDEA aktivieren.
2. Wenn Sie das Plugin außer Funtion setzen möchten, deaktivieren Sie bitte immer das gesamte Plugin.

Überprüfung der Funktionsfähigkeit


1. Der BDEA-Service: Zunächst prüfen Sie bitte, ob der BDEA-Service erreichbar ist und Ihr API-Schlüssel gültig ist. Benutzen Sie dazu den Button "Prüfe API und API-Schlüssel jetzt (öffnet Popup-Fenster)" innerhalb der Plugin-Konfiguration. Im Popup-Fenster (wie im Plugin-Vorschaubild Nr. 2) sollten Sie zwei Informationen finden, die Ihnen die Funktionsfähigkeit des Plugins bestätigen:
API: General Request Status: ok
API-Key und CREDITS: API-Key Status: active

2. Der Plugin-Validierungsprozess: Um die Funktionalität dieses Plugins zu überprüfen, ist der beste Startpunkt das Formular für Kundenregistrierung. Dieses Formular wird durch das Plugin in beiden Betriebsmodi  "Validiere nur Formulare für Kundenregistrierung" und "Validiere alle native/systemeigene Formulare" validiert.
Das Formular für die Kundenregistrierung ist ein AJAX-basiertes Formular und reagiert daher direkt auf die Benutzereingabe. Fügen Sie einfach die Testadresse (abc@block.bdea.cc) in das e-Mail-Feld ein und wechseln Sie den Formularfokus zum nächsten Feld. Die Validierung wird sofort durchgeführt und die Ablehnungsmeldung angezeigt (wie im Plugin-Vorschaubild Nr. 3). Der abc@-Teil der Testadresse kann durch etwas anderes ersetzt werden - nur der Domain-Teil block.bdea.cc ist relevant. Für alle anderen Formulare (nicht AJAX) muss das vollständige Formular ausgefüllt und gesendet werden, bevor eine Ablehnungsmeldung angezeigt wird.

3. Die monatlichen Statistiken über die Anzahl der Überprüfungen und die Anzahl erkannter Wegwerf-E-Mail-Adressen können Sie in Ihrem BDEA-Konto einsehen.


Änderungen

Version 1.0.1

1.0.1 Erstveröffentlichung für Shopware 5.2+

Infos zum Hersteller

1 Erweiterungen
Keine Bewertungen
Responsive
Akzeptierter Datenschutz Zeitstempel
(1)
speichert den Zeitpunkt der Zustimmung zum Datenschutz
BUNDLE
Responsive
Das Plugin fügt einen Emotion Banner Slider zu den Einkaufswelten - Elementen hinzu.
Responsive
Hinweis-Box von: DMC-Tec
Mit dieser Hinweis-Box erhalten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.
Google Maps in Einkaufswelten von: C3 marketing agentur GmbH
Mit diesem Plugin können Google Maps in Einkaufswelten integriert werden.
Zertifiziert
E-Mail Ausgang Archiv mit Erneut Senden Funktion
(1)
E-Mail Archiv mit Funktion die E-Mails erneut zu versenden. Immer die ausgehenden E-Mails im Blick.
Zertifiziert
Responsive
Kundenkonto löschen leicht gemacht - AccountDeleter
(3)
Kunden die Möglichkeit geben ihren Account selbstständig zu löschen
Responsive
Extra Kommentarspalte in der Bestellliste. Damit kein Kundenkommentar entgeht!
Responsive
JKB Einkaufswelt für Shop
(1)
JKB Einkaufswelt für Shop von: JKB IT Solutions
Das Plugin ermöglicht die Verbindung einer Einkaufswelt mit einem Online-Shop.
Zertifiziert
Responsive
erweiterte Einkaufswelten in Artikelbeschreibung / unter Listing
(1)
Mit dem Plugin lassen sich Einkaufswelten in der Artikelbeschreibung & unter dem Listing platzieren.
Responsive
Verringert die Wahrscheinlichkeit falscher Adressen und Anschriften ohne Hausnummern.
Responsive
eigene Produkt-Badges
(1)
Das Plugin ermöglicht das Erstellen von eigenen individuellen Badges!
Menü-Designer Advanced von: Pixline Media
Das Plugin gibt Ihnen die Möglichkeit EKW's zu gestalten & diese im erweiterten Menü auszugeben
Responsive
Mit Kategorietext in Einkaufswelten und Position haben Sie die Möglichkeit den Kategorietext auch anzeigen zu lassen, wenn Sie der Kategorie eine Einkaufswelt zuweisen. Außerdem können Sie einstellen, ob der Kategorietext oberhalb...
Zertifiziert
Responsive
DSGVO Datenschutzhinweis mit Checkbox & Datenweitergabe Versanddienstleister
(2)
Datenschutzhinweis mit Verlinkung an verschiedenen Stellen im Shop. Flexibel konfigurierbar.
BUNDLE
Responsive
Premium alpenEmotion Theme
(1)
Premium alpenEmotion Theme von: almCode | Shopware...
Das neue Community Theme von der Community für die Community. Solltest du noch Anpassungswünsche....
Responsive
Grafische Aufzählungen für die Einkaufswelten (Rahmen, runde Ecken, uvm.)
(1)
Das Plugin fügt grafische Aufzählungen zu den Einkaufswelten - Elementen hinzu.
Responsive
TopBar Professional ADVANCED
(3)
TopBar Professional ADVANCED von: almCode | Shopware...
Jetzt grenzenlose Möglichkeiten in der TopBar! Egal ob Bild, Text oder beides. Zeigen Sie oben die..
Responsive
Flip Kacheln - Drehende Box - Einkaufswelt
(3)
Lassen Sie Ihre Kunden Inhalte entdecken. Verweisen Sie auf der Kachel auf eine Information und b...
BUNDLE
Responsive
Der Banner ist SEO optimiert und gibt nach belieben h1, h2 und p aus. Dazu gibt es 4 fertige Layo...
Exportieren Sie Ihre Shopwarebestellungen einfach als für Lexware lesbare XML-Datei.
Zertifiziert
BUNDLE
Responsive
Viele Hover-Effekte für Einkaufswelten
(1)
Mit diesem Plugin können Sie ganz einfach Einkaufswelten-Elemente mit Hover-Effekten erstellen.
Zertifiziert
BUNDLE
Responsive
Würfel-Effekte für Einkaufswelten
(2)
Mit diesem Plugin können Sie ganz einfach Einkaufswelten-Elemente mit Würfel-Effekten erstellen.
Responsive
Verwandeln Sie Ihre Produktbilder in 360-Grad-Drehung / Rotation und verbessern Sie die Benutzererfa
BUNDLE
Responsive
Parallax Banner
(10)
Parallax Banner von: almCode | Shopware...
***NEUE FUNKTIONEN SEIT VERSION 2.1.0*** Ein absoluter Eyecatcher auf Seiten ist der Parallax Banner
Responsive
FAQ für Einkaufswelten | Toggle Box |  FAQ Accordion | Aufklappbare Box
(1)
Kundenfragen nehmen gerne viel Zeit in Anspruch - meistens übertrifft es jegliche Gewinnspannen...
Responsive
Weg vom normalen, langweiligen Slidern ohne Text? Noch nie war ein Slider so wie der! Aktionen...
Responsive
Rechnungen herunterladen im Kundenbereich.
Zertifiziert
TAB10 Einkaufswelten Vorlagen Set, inkl. Parallax Banner, CTA-Slider und -Banner, animierte Elemente
(4)
Inkl. Parallax Banner, CTA Sliderbanner + Banner, animierten Elementen
Responsive
Automatischer Order XML-Export von: hp@hannespries.de
Export Bestellungen automatisch als Datei, über API, über CLI und per Push an andere REST-APIs.
Affiliate Produkte in Shopware anbieten
Responsive
Hinterlegen Sie spezifische Hoverbilder für Ihre Artikel um die Conversion im Listing zu steigern.
Responsive
Mit diesem Plugin können Sie in jeder Einkaufswelt ein Icon mit Text und Link einfügen.
PDF-Dokumente herunterladen
(4)
Alle Dokumente (z.B. Rechnungen, Lieferscheine) aus individuellem Zeitraum auf einmal herunterladen
Responsive
Elegante Mouseover Effekte für das Einkaufswelt Element Kategorie-Teaser
Responsive
Buchhaltungsexport Bestellungen
(2)
Buchhaltung leicht gemacht! Ein Export der Bestellungen mit allen wichtigen Informationen.
Dokument-Nummer (Rechnung, Lieferschein etc) in Bestellübersicht suchen
Responsive
Verschickt bei jeder Bestellung sofort eine Email mit einer individuellen CSV an den Shop-Betreiber
Responsive
Mit diesem Plugin ist es möglich, eine weitere E-Mail für den Belegversand zu hinterlegen.
BUNDLE
Responsive
Einkaufswelten Plus von: nnwebdesign GbR
CSS-ID und CSS-Klasse für Einkaufswelten vergeben. Höhe automatisch via CSS setzen
Responsive
Mit dem Plugin kann man die Shopware Landingpages individualisieren.

Version:

6,99 €  * / pro Monat

Zuletzt angesehen