Shopware Marktplatz

Shopware Marktplatz

von: webcookies
    wbc9985256445142f
  • 1.0.0
  • 07.02.2019
  • de_DE
  • von webcookies
  • 5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.7
Normal 0 21 false false... mehr

Produktinformationen

Das Shopware Marktplatz Modul von den Webcookies, versetzt Sie in die Lage, Ihren Shopware Shop zu einem vollumfänglichen Marktplatz auszubauen. Und das schon ab der kostenlosen Shopware Community Edition.

In der Artikel-Detailansicht wird dem Besucher ein zentral gepflegter Referenzartikel angezeigt.  Dieser wird ergänzt um Buyboxen (mengenmäßig unbeschränkt) der Lieferanten. Für jeden angehängten Lieferanten kann in dieser Buybox der eigene Preis, die verfügbare Menge, Lieferzeit sowie eine eigene Verlinkung zu Lieferantenspezifischen AGBs, Impressen, Widerruf etc. bereitgestellt werden.

 

Referenz- und Lieferantenartikel

Gepflegt werden zwei Arten von Artikeln. Es gibt den Referenzartikel, dieser Artikel hat die Contenthoheit. Dort liegen die Bilder und die Beschreibungstexte.

 Von den Lieferanten wird lediglich der Lagerbestand, die Lieferzeit und der Preis im Rahmen einer Buybox hinzugespielt. Diese Daten gehen in einen Lagerartikel. Der Lagerartikel wird als BuyBox auf der Artikeldetailseite ausgespielt. Bilder und Content kommen auf der Artikeldetailseite vom Referenzartikel. Alle Referenzartikel werden zentral gepflegt – wodurch Sie die Kontrolle über die Darstellung und Inhalte behalten.

Allerdings ist eine Erweiterung buchbar, bei denen der Lieferant seine individuellen Artikelinformationen zu den Referenzartikeln bereit stellten kann.

 

Angepasste Suche

Die Suche vernachlässigt Lieferanten Artikel und findet nur Referenzartikel. Dadurch wird vermieden, dass Null Treffer erzeugt werden. Ist der Artikel nicht mit einem Lieferanten belegt, kann der User seine Emaildaten hinterlassen, dass er benachrichtigt wird, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

 

Einfacher Artikelabgleich

Dem Lieferanten stehen drei verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung, seine verkaufbaren Artikel zu verwalten. Erstens, er kann per Excel-Datei/CSV seine Bestände, Preise und Mengen anpassen. Zweitens, steht eine REST-API bereit, um seine Artikeldaten und Bestellungen zu verwalten. Und drittens, ein nutzerfreundliches Backend, bei denen auch manuell Mengen und Preise angepasst werden können.

 

Multibasket-Darstellung

Deutliche Trennung der Lieferanten, durch saubere Darstellung im Warenkorb.

Ausweisen der einzelnen Versandkosten pro Lieferant im Multibasket.

Eigene Versandkostenregeln

Für Lieferanten, unterschiedliche, auf Gewicht, Land und Kaufsumme basierte Versandkosten definierbar.

 

Backend teilt Bestellungen

Bestellungen durch den Nutzer bei mehreren Lieferanten, werden pro Lieferant aufgeteilt. Jeder Lieferant erhält nur den Teil der Bestellung, den der Nutzer bei ihm bestellt hat. Ein Super-Admin des Marktplatzes, sieht darüber hinaus den gesamten Warenkorb. Ein speziell für die Verwaltung eines Marktplatzes konzipiertes Backend übernimmt die Aufteilung des Warenkorbs. Zudem kümmert es sich um die Abrechnungen mit und Auszahlungen an die teilnehmenden Lieferanten.

 

Mehrere Gutscheine pro Warenkorb

Der Warenkorb wurde um die Möglichkeit erweitert, mehrere Gutscheine zu verwenden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Änderungen

Version 1.0.0

Kein Changelog zur ersten Pluginversion vorhanden.

Infos zum Hersteller

Shopware Solution Partner
Shopware Technology Partner
Shopware Solution Partner
Shopware Technology Partner
5 Erweiterungen
3.5 Ø-Bewertung

Zuletzt angesehen