Ready Dies ist ein speziell für Shopware 6 entwickeltes Plugin
Pin-Adresse von Google Maps
Aktuelle Version:

Version:

Support
Plugin Details
  • Webku47579192638
  • Webkul Software Pvt. Ltd.
  • 1.0.2
  • 28.08.2020
  • de_DE en_GB
  • 6.0.0
    6.1.0 – 6.1.6
    6.2.0 – 6.2.3
    6.3.0.0 – 6.3.0.2
Mit Hilfe dieses Moduls kann der Administrator die PIN-Adresse für Google Maps festlegen, damit... mehr

Produktinformationen

Highlights

  • Wir bieten drei Monate zusätzlichen Support bei Modulkäufen.
  • Das Modul funktioniert nicht mit der niedrigeren und höheren Version von Shopware.
  • Bei Fragen können Sie unter https://webkul.uvdesk.com/ ein Ticket erheben.

Features

  • Der Administrator kann den Google Map-API-Schlüssel festlegen.
  • Auf der Checkout-Seite kann der Benutzer mit Hilfe von Google Map Pin Daten, die sich auf die Adresse beziehen, automatisch ausfüllen.
  • Der Benutzer kann die Adresse auf der Registrierungsseite mithilfe von Google Map Pin festlegen.
  • Der angemeldete Benutzer kann die Adresse mit Hilfe von Google Map Pin in das Adressbuch aufnehmen.
  • Die Standardposition der Google-PIN kann durch Hinzufügen des Breiten- und Längengrads der Adresse festgelegt werden.

Beschreibung

Mit Hilfe dieses Moduls kann der Administrator die PIN-Adresse für Google Maps festlegen, damit die Frontend-Benutzer die Adresse eingeben können. Die Kunden können die genaue Adresse in Google Maps genau bestimmen und die Adresse wird automatisch eingefügt.


Folgen Sie dem Benutzerhandbuch: https://webkul.com/blog/shopware6-google-maps-pin-address/

Kontaktieren Sie uns über Skype: https://bit.ly/Akeneo-Shopware-Pimcore


Dieses Modul bietet auch die Möglichkeit, die standardmäßige Google-PIN-Position unter Verwendung der geografischen Breite und Länge der Adresse hinzuzufügen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Installationsanleitung

Shopware bietet zwei Möglichkeiten, um das Plugin auf dem Server zu installieren.

  1. Befehl verwenden
  2. Manuelle Installation

Installation mit Befehlen

1 - Kunden erhalten einen Zip-Ordner, dann müssen sie den Inhalt dieses Zip-Ordners auf ihrem System extrahieren. Der Kunde hat den Ordner WebkulGPA in das Verzeichnis custom / plugins von Shopware6 kopiert.

2 - Öffnen Sie jetzt die Shopware6-Anwendung im Terminal. Führen Sie diesen Befehl aus, um das Plugin zu aktualisieren -

/bin/console plugin:refresh

3 - Gehen Sie in Ihr Shopware-Installations-Stammverzeichnis und führen Sie diesen Befehl zum Installieren aus. Aktivieren Sie dann das Plugin.

./bin/console plugin:install --activate

4 - Um den Cache zu löschen, führen Sie diesen Befehl aus -

/bin/console c:c

5 - Aktualisieren Sie nun die Administration. Besuchen Sie danach Administrationseinstellung-> System-> Plugins, dort wird die Google Pin-Adresse aufgelistet.

Manuelle Installation

1 - Gehen Sie zu Ihrem Shopware6-Installations-Backend-Bereich und navigieren Sie anschließend zu Einstellungen -> System -> Plugins. Dort finden Sie alle installierten Plugins.

2 - Klicken Sie auf das Plugin. Um das Plugin zu installieren, kann der Benutzer auf die Schaltfläche Plugin hochladen klicken. Der Benutzer kann hier das Plugin zip (WebkulGPA) hochladen.

3 - Außerdem können im neu hinzugefügten Plugin zwei Aktionen ausgeführt werden: Installieren und Löschen. Der Administrator installiert das Plugin, indem er in der Dropdown-Liste auf die Option Installieren klickt.

4 - Klicken Sie nach der Installation auf die Schaltfläche Aktivieren.

5 - Führen Sie anschließend diesen Befehl aus, um den Cache zu löschen:

/bin/console c:c

6 - Jetzt können Sie sehen, dass die Google-PIN-Adresse auf der linken Seite des Dashboards angezeigt wird.

Änderungen

Version 1.0.2

  • Kompatibel mit 6.3.0.2
  • Verschieben Sie das Menü von der Navigationsleiste zu System-> Plugins.
  • Verschieben Sie das Plugin-Image nach src / Resources / config.
  • Beschreibung, Support-Link, Manufacturing-Link in Composer-Datei hinzufügen

Version 1.0.1

- Kompatibel mit 6.2.0 und 6.2.2

- Deutsche Übersetzung hinzugefügt

Version 1.0.0

  • Der Administrator kann den Google Map-API-Schlüssel festlegen.
  • Auf der Checkout-Seite kann der Benutzer mit Hilfe von Google Map Pin Daten, die sich auf die Adresse beziehen, automatisch ausfüllen.
  • Der Benutzer kann die Adresse auf der Registrierungsseite mithilfe von Google Map Pin festlegen.
  • Der angemeldete Benutzer kann die Adresse mit Hilfe von Google Map Pin in das Adressbuch aufnehmen.
  • Die Standardposition der Google-PIN kann durch Hinzufügen des Breiten- und Längengrads der Adresse festgelegt werden.

Infos zum Hersteller

Webkul Software Pvt. Ltd. Webkul Software Pvt. Ltd. 20 Erweiterungen 4 Ø-Bewertung
Aktuelle Version:

Version:

Zuletzt angesehen