Ready Dies ist ein speziell für Shopware 6 entwickeltes Plugin
POS-System (Point of Sale) für Shopware

POS-System (Point of Sale) für Shopware

von: Webkul Software Pvt. Ltd. bisher keine Bewertungen Quelloffen 14 Downloads
Aktuelle Version:

Version:

20% Aktionsrabatt 119,20 € * 149,00 € * Aktion gültig bis 04.12.20 23:59
Support
Plugin Details
  • Webku88542158458
  • Webkul Software Pvt. Ltd.
  • 1.0.2
  • 31.08.2020
  • en_GB
  • 6.0.0
    6.1.0 – 6.1.6
    6.2.0 – 6.2.3
    6.3.0.0 – 6.3.0.2
Ein Point of Sale (POS) ist ein Ort, an dem der Verbraucher die Zahlung für Produkte und... mehr

Produktinformationen

Highlights

  • Wir bieten drei Monate zusätzlichen Support bei Modulkäufen.
  • Das Modul funktioniert nicht mit der niedrigeren und höheren Version von Shopware.
  • Bei Fragen können Sie unter https://webkul.uvdesk.com/ ein Ticket erheben.

Features

  • Der Administrator kann die mehreren Verkaufsstellen für POS verwalten.
  • Der Administrator kann mehrere POS-Benutzer für eine Filiale verwalten.
  • Der Administrator kann die Details der Bestellungen einsehen.
  • Der Administrator kann Produkte mehreren Verkaufsstellen zuweisen.
  • Komplette Bestellungen, Kunden, Bestandsabgleich zwischen Shopware und POS
  • Der Administrator kann das Inventar einfach verwalten.
  • Drucken Sie einen Kaufbeleg mit detaillierten Informationen
  • Der POS-Agent kann neue Kundendetails hinzufügen
  • Das Kassensystem akzeptiert Barzahlung und Kartenzahlung

Beschreibung

Ein Point of Sale (POS) ist ein Ort, an dem der Verbraucher die Zahlung für Produkte und Dienstleistungen abschließt. Es ist der Ort, an dem das Einzelhandelsgeschäft abgeschlossen wird. Die Verkaufsstelle erleichtert dem Verkäufer die ordnungsgemäße Verwaltung seines Online-Shops und eines physischen Shops zur gleichen Zeit.


Mit dem Shopware-Kassensystem kann der Händler die Bestellung der Produkte aus den physischen Läden generieren. Dieses Modul verwaltet auf einfache Weise die Kunden, den Lagerbestand und die Bestellungen für das Geschäft.


Folgen Sie dem Benutzerhandbuch: https://webkul.com/blog/point-of-sale-system-for-shopware/

Kontaktieren Sie uns über Skype: https://bit.ly/Akeneo-Shopware-Pimcore

Häufig gestellte Fragen

  • Kann der Administrator mehrere Verkaufsagenten an einer Verkaufsstelle zuweisen? Ja, der Administrator kann mehrere Vertriebsmitarbeiter für ein besseres Mitarbeitermanagement einer Filiale zuordnen.
  • Kann der Administrator die unterschiedliche Menge der Produkte für die verschiedenen Verkaufsstellen verwalten? Ja, der Administrator kann die verschiedenen Mengen desselben Produkts für die verschiedenen Verkaufsstellen verwalten.
  • Welche Informationen sind auf der Quittung oder Rechnung angegeben? Sie können den Filialnamen, das Bestelldatum, die Bestellzeit, die Bestellnummer, den Kundennamen, den Produktnamen, die Produktmenge und die Kosten einschließlich Steuern anzeigen.
  • Funktioniert dieses Modul auf wie vielen Shopware-Instanzen? Das POS-System (Point of Sale) für das Shopware-Modul funktioniert nur für eine Shopware-Instanz. Wenn Sie dieses Modul auf mehreren Shopware-Instanzen verwenden möchten, müssen Sie es erneut erwerben. Bitte lesen Sie unsere Lizenzbestimmungen - https://store.webkul.com/license.html
  • Erhalte ich kostenlose Updates mit neuen Funktionen für das Point of Sale (POS) -System für das Shopware-Modul? Ja, wir bieten kostenlose lebenslange Updates für unsere Module an. Wir arbeiten ständig an den Bugfixes und Updates. Bitte überprüfen Sie das Changelog und fordern Sie ein Modul-Update an. Bitte beachten Sie: Webkul übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste während der Aktualisierung. Bitte erstellen Sie eine entsprechende Sicherungskopie.
  • Alle Fragen und Antworten anzeigen Weniger Fragen und Antworten anzeigen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Installationsanleitung

1) Extrahieren Sie die Zip-Datei des Plugins.

2) Kopieren Sie den Ordner WebkulPOS in das Verzeichnis custom / plugins Ihrer Shopware 6.

3) Öffnen Sie nun die Shopware 6-Anwendung im Terminal.

4) Führen Sie die folgenden Befehle im Terminal aus

  • ./bin/console plugin:refresh (Fügen Sie die Plugins ein und listen Sie sie auf)
  • ./bin/console plugin:install --activate WebkulPOS (Plugin installieren und aktivieren)
  • ./bin/console c:c (Cache leeren)
  • ./psh.pahr administration:build (Erstellen der Anwendung)

5) Aktualisieren Sie nun die Administration.

6) Die Storefront-Kasse wird geöffnet, indem Sie storefront-url/wkpos besuchen

Änderungen

Version 1.0.2

  • Kompatibel mit 6.3.0.2
  • Deutsche Übersetzung hinzugefügt

Version 1.0.1

- Kompatibel mit v6.2.0

- Alle Sicherheitsprobleme wurden behoben

Version 1.0.0

  • Der Administrator kann die mehreren Verkaufsstellen für POS verwalten.
  • Der Administrator kann mehrere POS-Benutzer für eine Filiale verwalten.
  • Der Administrator kann die Details der Bestellungen einsehen.
  • Der Administrator kann Produkte mehreren Verkaufsstellen zuweisen.
  • Komplette Bestellungen, Kunden, Bestandsabgleich zwischen Shopware und POS
  • Der Administrator kann das Inventar einfach verwalten.
  • Drucken Sie einen Kaufbeleg mit detaillierten Informationen
  • Der POS-Agent kann neue Kundendetails hinzufügen
  • Das Kassensystem akzeptiert Barzahlung und Kartenzahlung

Infos zum Hersteller

Webkul Software Pvt. Ltd. Webkul Software Pvt. Ltd. 21 Erweiterungen 4 Ø-Bewertung
Aktuelle Version:

Version:

119,20 € * 149,00 € * Aktion gültig bis 04.12.20 23:59

Zuletzt angesehen