Netzdirektion B2B Commerce

Netzdirektion B2B Commerce

von: netzdirektion bisher keine Bewertungen Quelloffen 49 Downloads
Aktuelle Version:

Version:

Dieses Plugin ist für Shopware 6 verfügbar
Voraussichtlich verfügbar ab Okt. 2020
Support
Dieser Hersteller reagiert schnell auf Supportanfragen
Plugin Details
  • netzd55059086961
  • netzdirektion
  • 1.8.9
  • 16.09.2020
  • de_DE en_GB
  • 5.0.0 – 5.0.4
    5.1.0 – 5.1.6
    5.2.0 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.10
    5.6.0 – 5.6.8
Mit diesem Plugin bieten Sie Geschäftskunden die Möglichkeit, sich in Ihrem Onlineshop mit einem... mehr

Produktinformationen

Highlights

  • Unteraccounts für Abteilungsleiter und Mitarbeiter
  • Freigabeprozess für Bestellungen

Beschreibung

Mit diesem Plugin bieten Sie Geschäftskunden die Möglichkeit, sich in Ihrem Onlineshop mit einem Unternehmer-Account zu registrieren. Nach Freischaltung des Unternehmer-Accounts im Backend von Shopware kann der Geschäftskunde weitere Benutzeraccounts in seinem Konto anlegen und somit beispielsweise die Einkäufer für verschiedene Abteilungen seines Unternehmens festlegen.

Die Unteraccounts sind dabei an den Unternehmer-Account gekoppelt und tauchen nicht als eigenständiger Kunde im Backend von Shopware auf, sie werden stattdessen in einem neuen Backend-Tab in den Kundendetails aufgelistet.

Alle durch die Einkäufer getätigten Bestellungen werden zentral im Bereich „Mein Konto“ des Unternehmer-Accounts gesammelt, verwaltet, abgelehnt oder zur tatsächlichen Bestellausführung freigegeben. So behält Ihr Unternehmenskunde die volle Kontrolle über sein Einkaufsbudget und hat stets im Blick, welche Produkte bei Ihnen bestellt wurden. 

Sie als Shopbetreiber erhalten nur die vom Unternehmer-Account freigegebenen Bestellungen zur weiteren Bearbeitung. 

Funktionen in der Übersicht: 

  • Registrierung eines Unternehmer-Accounts
  • Widget zur Freischaltung des Unternehmer-Accounts im Backend von Shopware
  • Nachträgliche Freischaltung von Kunden als Unternehmer-Account im Backend von Shopware
  • Anlegen und Verwalten von mehreren Benutzern (Unteraccounts) per Unternehmer-Account im Bereich „Mein Konto“
  • Bestelldurchführung durch Unteraccounts
  • Eigene Zahlungsart „Freigabe“ für Unteraccounts 
  • Rechte-System, das den Zugriff auf einige Shopware-Funktionen für Unteraccounts unterbindet, z.B. Änderung der Zahlungsart
  • Kommentar-System zur Kommunikation zwischen Unternehmer-Account und Unteraccounts
  • Sammlung der Unteraccount-Bestellungen im Bereich „Mein Konto“ des Unternehmer-Accounts
  • Zentrale Freigabe der Unteraccount-Bestellungen im Unternehmer-Account
  • Geteiltes Adressbuch zwischen allen Accounts eines Unternehmens
  • Bestellerzeugung erst nach Freigabe durch den Unternehmer-Account
  • Nur freigegebene Bestellungen fließen in die Shopware Statistiken ein
  • Registrierungsformular für Mitarbeiter einer Organisation
  • Neutrale Integration in den Checkout gewährleistet Kompatibiltät mit zukünftigen Shopware Versionen und anderen Plugins die in den Checkout eingreifen 

Hinweis: ESD-Artikel sind mit Netzdirektion B2B Commerce nicht kompatibel.

Achtung: Das Plugin setzt PHP 7.0 voraus. 
Reicht nicht? Mehr Funktionen benötigt? Melden Sie sich einfach bei uns um über Ihre Anpassungen zu sprechen. Sie erreichen uns telefonisch unter
+49 (0) 6152 / 978 94 -60 oder hallo@netzdirektion.de.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Installationsanleitung

Installation

Das Plugin kann wie gewohnt über den Plugin-Manager von Shopware installiert werden. Bitte achten Sie darauf die neue Zahlungsart B2B-Freigabe für Ihre Kunden freizugeben bzw. die Zuweisung in zu den Versandarten vorzunehmen. Das Plugin ergänzt ein Backend-Widget sowie neue Funktionen im Kundenkonto zur Einsicht der Mitarbeiter-Accounts und zur Umwandlung eines normalen Accounts in einen Unternehmens-Account.

Einstellungen im Backend

Nachfolgende Einstellungen können Sie nach der Installation im Bereich "Grundeinstellungen" > "Weitere Einstellungen" > "B2B Commerce" vornehmen.

Einstellung: Unternehmer Account direkt freischalten 
Steuert ob ein Unternehmer direkt nach der Registrierung für die B2B Funktionen freigeschaltet ist oder durch den Shopbetreiber freigeschaltet werden muss. 

Einstellung: E-Mail senden bei Exception

Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird bei jeder B2B Commerce spezifischen Exception eine E-Mail an einen konfigurierbaren Empfänger versendet.

Einstellung: E-Mail Empfänger für Exception
s.o.

Einstellung: Schlüssel für Std. Kundengruppe
Diese Einstellung steuert welcher Kundengruppe neue Unternehmer Accounts zugewiesen werden.

Einstellung: Unternehmer Account über Freischaltung benachrichtigen?
Versand einer Benachrichtigung bzgl. der Freischaltung seines Accounts an den Kunden.

Einstellung: Unternehmer Account über Ablehnung benachrichtigen?
Versand einer Benachrichtigung bzgl. der Ablehnung des Accounts an den Kunden.

Einstellung: Self-Service Registrierung aktivieren?
Der Kunde erhält die Möglichkeit seinen Mitarbeitern ein eigenes Registrierungsformular zur Verfügung zu stellen


Änderungen

Version 1.8.9

  • Fix: Der User von Adressen ändert sich nicht mehr, wenn die Mail-Logging-Einstellung in Shopware aktiviert ist

Version 1.8.8

  • Fix: Backend-Login für Mitarbeiter ohne Default Versandadresse

Version 1.8.7

  • Fix: Wenn die Lieferadresse eines Mitarbeiters vom Debitor gelöscht wurde wird diesem wieder die aktuelle Standard-Lieferadresse des Debitors zugewiesen

Version 1.8.6

  • Kompatibilitäts-Update für Shopware 5.6.8

Version 1.8.5

  • Fix: Verhindern möglicher nullpointer-exception 
  • Fix:  Anzeige von fehlenden Artikeln

Version 1.8.4

  • Neu: Benachrichtigung während der Bestellfreigabe über nicht mehr verfügbare Artikel
  • Fix:  js-template-block wird nun nicht mehr überschrieben
  • Fix: Sichtbarkeit des Adressbutton korrigiert für den Fall, dass die Rechnungsadresse von der Lieferadresse abweicht
  • Neu: Mitarbeiter benutzen nun automatisch die Adressen der Firma oder des Einkaufsleiters, wenn die Adress-Option für Mitarbeiter abgeschaltet wird
  • Neu: Die B2B-Registrierung kann nun für Sub-Shops abgeschaltet werden

Version 1.8.3

  • Das Feature Einkaufsleiter kann nun am Debitor im Backend deaktiviert werden
  • Für alle Mitarbeiter und Einkaufsleiter wird nun der Language-Sub-Shop des Debitor übernommen
  • Unterbinden eines Fehlers, wenn einzelne Artikel im Freigabeprozess nicht mehr verfügbar waren
  • Fehlerbehebungen beim Wechsel von Mitarbeiter-Adressen, bei der die Adressen nicht richtig zugeordnet wurden

Version 1.8.2

  • Hotfix: Fehlerbehebung für die Rechnungserstellung

Version 1.8.1

  • Mitarbeiter-Login über das Backend

Version 1.8.0

  • Kompatibilität-Update für Shopware-Version > 5.6.4

Version 1.7.1

  • Bugfix: Fehler beim Speichern von B2b-Kunden mit deaktivierten Mitarbeitern haben wurde behoben

Version 1.7.0

  • Bugfix: Kundengruppe der Mitarbeiter von Einkaufsleitern ändert sich, wenn die Kundengruppe der Firma geändert wird
  • Bugfix: Session-Fehler beim Login behoben
  • Feature: Englische Übersetzungen für das Plugin [EN_GB]
  • Feature: Die Firma und Einkaufsleiter können nun Mails für Mitarbeiterbestellungen deaktivieren, Status-Mails von Bestellungen sind hiervon nicht betroffen
  • Feature: Die Firma sieht nun die Bestellsumme aller Einkaufsleiter, hierin sind nicht die Bestellungen von Mitarbeitern enthalten
  • Validierung der Firmen-Addresse vor Aufwertung zum Firmenkunden

Version 1.6.2

Neuer Event-Parameter 'shopwareOrder' für Netzdirektion_B2b_Commerce_Filter_Create_Contact_B2b_Order

Neuer Event-Parameter 'shopwareOrder' für Netzdirektion_B2b_Commerce_Filter_Create_Supervisor_B2b_Order

Version 1.6.1

Fehlermeldung anzeigen, wenn ein Benutzerkonto bereits freigeschalten wurde

Version 1.6.0

Behebung eines Fehlers bei dem die Adressänderung im Checkout einen Fehler auslöste. Behebung eines Fehlers durch den Mitarbeiter ihre offenen und freigegebenen Bestellungen nicht sehen konnten. Behebung eines Fehlers, bei dem das Mitarbeiter-Label bei Adressen auch Kunden angezeigt wurde.

Version 1.5.1

Verbessertes Zusammenspiel mit unseren anderen Plugins.

Version 1.4.1

Beheben eines Fehlers bei dem keine Unternehmenskonten über die Kundendetails freigeschaltet werden konnten.

Version 1.4.0

Dieses Update behebt diverse kleinere Fehler, fügt eine neue Einkaufsleiter-Ebene zwischen dem Unternehmer-Account und seinen Mitarbeitern hinzu und stellt die Kompatibilität zu Shopware 5.6 her. 

Version 1.3.7

Beheben eines Fehlers bei dem Adressen von Benutzern nicht bearbeitet werden konnten.

Version 1.3.6

Ergänzen von weiteren Events für EntwicklerÜberarbeitung des Session-Handlings Beheben von diversen kleineren Fehlern 

Version 1.3.4

Behebt einen Fehler bei dem Passwort-Reset E-Mails auf Development-Versionen von Shopware nicht versendet werden können.

Version 1.3.3

Mitarbeiter E-Mail Adressen werden nun als E-Mail validiert. 

Version 1.3.2

Behebt einen Fehler bei dem Passwörter von Mitarbeitern nicht zurückgesetzt werden konnten auf System mit einem abweichenden Passwort Encoder.

Version 1.3.1

Neue Events für Entwickler ergänztFehlerbehebungen

Version 1.3.0

  • Kompatibilität mit Shopware 5.5
  • Erweiterung der Self-Service Registrierung um mehrere E-Mail Domains
  • Mitarbeiter können nun Ihre Daten selbst ändern

Version 1.2.2

  • Ergänzung eines Hinweises zur Funktion der Self-Service-Registrierung 
  • Ausgabe von Fehlermeldungen in der Self-Service-Registrierung

Version 1.2.1

  • Beheben eines Fehlers, bei dem Attribute nicht wiederhergestellt wurden. 
  •  Beheben eines Fehlers, bei dem eine Installation des Updates auf Version 1.2.0 fehlgeschlagen ist.

Version 1.2.0

  • Achtung: Bitte testen Sie das Plugin in einer Staging Umgebung vor der Aktualisierung auf dem produktiven System. 
  • Shopware: Kompatibilität mit Shopware >= 5.4.4 
  • Feature: Eigenes Attribut-System für zukünftige B2B Commerce Plugins
  • Feature: Ergänzung von Events zur Nutzung in weiteren Plugins 
  • Feature: Attribute zum Basket und zur Bestellung werden nun übernommen und bei der Freigabe der Bestellung wiederhergestellt
  • Bugfix: Beheben eines Fehlers bei dem die abstract B2bCommerceException in einigen Fällen eine weitere Exception ausgelöst hat 
  • Housekeeping: Refaktorieren der Services und entfernen von "autowire" an Services 
  • Diverse kleinere Fehlerbehebungen und Schönheitskorrekturen

Version 1.1.0

  • Entfernung der IonCube-Verschlüsselung
  • Ergänzung einer Bestellstatus-E-Mail für Mitarbeiter einer Organisation
  • Ergänzung einer Möglichkeit für den Versand von "Passwort-Reset"-Mails und Aktivierungs-Mails an Mitarbeiter
  • Ergänzung von organisationsweiten Einstellungen
  • Diverse kleinere Fehlerbehebungen

Version 1.0.0

Erste Veröffentlichung

Demo

Deutsch

Frontend Demo
Name test@netzdirektion.de Passwort dlkuqG1w

Infos zum Hersteller

netzdirektion netzdirektion Shopware Solution Partner Shopware Technology Partner Shopware Solution Partner Shopware Technology Partner 4 Zertifizierungen Developer SW5 1 Developer Advanced SW5 1 Template Designer SW5 1 Template Developer SW5 1 Developer SW6 0 Developer Advanced SW6 0 Template Designer SW6 0 Template Designer Advanced SW6 0 8 Erweiterungen 4 Ø-Bewertung
Aktuelle Version:

Version:

Zuletzt angesehen