AKTION: GRATIS PREMIUM PLUGIN beim Kauf einer Professional Edition
Aktion endet in:
  • 00
    Tagen
  • 00
    Stunden
  • 00
    Minuten
  • 00
    Sekunden
Zusätzliche Felder ( Eingabefeld , Textfeld , Auswahlfeld , ... ) für jede Bestellposition Pro

Zusätzliche Felder ( Eingabefeld , Textfeld , Auswahlfeld , ... ) für jede Bestellposition Pro

Silber l Quelloffen
335 Downloads
Responsive

Version:

98,00 €  *
Dieser Hersteller reagiert sehr schnell auf Supportanfragen
    scha147282265910
  • 2.0.20
  • 12.09.2018
  • de_DE
  • von scharfe media
  • 5.0.0 – 5.0.4
    5.1.0 – 5.1.6
    5.2.0 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.1
Das Plugin "Zusätzliche Felder ( Eingabefeld , Textfeld , Auswahlfeld , ... ) für jede... mehr

Produktinformationen

Das Plugin "Zusätzliche Felder ( Eingabefeld , Textfeld , Auswahlfeld , ... ) für jede Bestellposition Pro" fügt jeder Bestellposition bis zu 4 zusätzliche Felder hinzu. Die Eingaben der jeweiligen zusätzlichen Felder können auf der Bestellbestätigungsseite, in der Bestellbestätigungsemail und den Dokumenten abgefragt werden, um dem Kunden noch einmal die Auswahl sichtbar zu machen und Ihm diese zu bestätigen (die entsprechenden Code - Schnipsel zur Ausgabe der zusätzlichen Felder können Sie der Anleitung.pdf in den Punkten 7 - 10 entnehmen). Ebenso werden Ihnen die Eingaben der jeweiligen zusätzlichen Felder in den Bestellungsdetails eingeblendet. Das Befüllen der Felder ist auch durch einen CSV-Import möglich.


Die zusätzlichen Felder können auch als Pflichtfelder markiert werden. Bei einer Pflichtfeldmarkierung steht Ihnen dann bei allen Feldern keine (nachträgliche) Bearbeitung der Felder im Warenkorb mehr zur Verfügung. Die vorgenommenen Eingaben können im Shopware Backend nachträglich durch den Shopbetreiber auch noch einmal geändert werden.


Die unterstützten Feldtypen sind:

  • Checkboxfeld
  • Eingabefeld (inklusive einer Option für eine Maximalanzahl an einzugebenden Zeichen) (*5)
  • Textfeld
  • Datumsfeld als Datepicker (inklusive optionaler Auswahl eines Startdatums, Enddatums und auszuschließender Tage) (*2), die Auswahl des Datums erfolgt dabei ausschließlich über den Datepicker
  • Auswahlfeld (Beispielinhalt siehe *4)


Innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske im Shopware Backend kann jedes Feld auch optional pro Artikel / Artikelvariante definiert und dessen Typ, Beschreibung, Bedingung, Pflichtfeldmarkierung oder Startdatum, Enddatum und auszuschließende Tage einzeln ausgewählt und festgelegt werden. Dadurch haben Sie auch die Möglichkeit, beispielsweise Feld 1 bei Artikel A als Eingabefeld zu definieren, bei Artikel B aber als Datumsfeld und bei Artikel C als Textfeld.


Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie festlegen, ob bei Mehrfachbestellungen des gleichen Artikels diese in mehrere Positionen aufgeteilt werden sollen, damit beim erneuten Hinzufügen des Artikels in den Warenkorb die Werte der Felder nicht wieder überschrieben werden. Sie können diese Option auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.


Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann ebenso ausgewählt werden, ob das Feld auf der Artikel-Detailseite, im Warenkorb und/oder auf der Bestellabschlussseite angezeigt werden soll oder nicht. Sie haben somit auch die Möglichkeit, das Feld beziehungsweise die Eingabe auch nur auf der Bestellabschlussseite anzuzeigen. Die Anzeige auf der Bestellabschlussseite kann dabei auch auf Kundengruppen, Zahlungs- und/oder Versandarten beschränkt werden. Ebenso können Sie auch innerhalb der Plugin-Konfiguration festlegen, ob die Felder im Warenkorb und/oder auf der Bestellabschlussseite nur angezeigt werden sollen und nicht bearbeitet werden können.


Um die Auswahl und die Eingaben bei den zusätzlichen Feldern für alle Varianten automatisch aus dem Hauptartikel zu übernehmen, kann dazu die Shopware-Funktion "Standarddaten übernehmen" im Varianten-Reiter genutzt werden ( Screenshot ). Es muss dabei nur die Option "Attribut-Konfiguration übernehmen" aktiviert und die Schaltfläche "Speichern" geklickt werden ( Screenshot ). Falls die Auswahl oder die Eingaben einer Variante eines Artikels vom Hauptartikel abweichen, können im Anschluss die abweichenden Werte bei der Variante geändert werden.


Die Plugin-Konfiguration ermöglicht für jedes Feld unter anderem folgende Einstellungsmöglichkeiten:

  • Feld aktiv (Ja / Nein)
  • Feldtyp (Checkbox, Eingabefeld, Textfeld oder Datumsfeld)
  • Bei allen Artikeln anzeigen (Ja / Nein - nur bei ausgewählten Artikeln)
  • Immer einblenden
  • Einblenden bei folgenden Kundengruppen
  • Einblenden bei folgenden Zahlungsarten
  • Einblenden bei folgenden Versandarten
  • In der Listenansicht im Backend anzeigen (Ja / Nein)
  • Bedingung für den Feldtyp (*2)
  • Konfigurationsfeld 1 (bspw. Starttermin, Maximalanzahl Zeichen)
  • Konfigurationsfeld 2 (bspw. Endtermin)
  • Konfigurationsfeld 3 (bspw. ausgeschlossene Tage, Optionen für das Auswahlfeld)
  • Pflichtfeld (*3)
  • Werte im Warenkorb nur anzeigen (Ja / Nein)
  • Werte auf der Bestellabschlussseite nur anzeigen (Ja / Nein)


Kontakt & Support

Treten Sie bei Fragen, Kritik oder Anregungen einfach mit uns über die E-Mail shopware@scharfe-media.de in Kontakt und wir helfen Ihnen sehr gern weiter.


Anleitung zum Plugin

Anleitung_ZusatzfelderFuerJedeBestellposition.pdf


Hinweise zum Plugin

(1). Unverschlüsselt: ab Shopware Version 5.2 beziehungsweise der Plugin - Version 2.0.2 wird das Plugin komplett quelloffen bereitgestellt, es benötigt also auch nicht den Lizenz Manager von Shopware und kann somit problemlos ohne den iOnCube Loader genutzt werden.

(2). Mehrsprachigkeit: die einzelnen Texte, Beschriftungen und Meldungen im Front- und Backend können innerhalb der Textbausteine nach Ihren Wünschen angepasst werden.

(3). Subshop-Fähigkeit: das Plugin ist subshopfähig und kann je Subshop aktiviert werden.

(4). Kompatible Themes: dieses Plugin ist zu dem Responsiven Theme von Shopware und zu Themes, die von diesem abgeleitet werden, kompatibel. Bei der Nutzung eines Drittanbieter - Themes, das über den Shopware Store erworben wurde, kann der ordnungsgemäße Einsatz des Plugins nicht garantiert werden.

(5). Demoshop: damit Sie sich einen Überblick über die Funktionen des Plugins vor dem Kauf verschaffen können, haben wir für Sie einen Demoshop eingerichtet. Dort können Sie das Plugin testen und sich vom Funktionsumfang und dem Nutzen überzeugen. Sie finden den Link zum Demoshop im Tab "Demo".

(6). Aktiver OffCanvas - Warenkorb nötig: zum Übertragen der Werte der zusätzlichen Felder in den Warenkorb wird der OffCanvas - Warenkorb ("Einstellungen" -> "Theme Manager" -> aktives Theme auswählen -> Schaltfläche "Theme konfigurieren" anklicken -> Tab "Konfiguration" -> Checkboxfeld bei "OffCanvas Warenkorb" anwählen -> Schaltfläche "Speichern" anklicken) benötigt, der OffCanvas - Warenkorb muss beim Einsatz des Plugins also aktiv sein.


Anmerkungen zum Plugin

(*2): Bei der Bedingung für den Feldtyp kann ausgewählt werden, ob das ausgewählte Datum vor dem aktuellen Datum liegen darf (beispielsweise bei einem Geburtsdatum) oder nicht (beispielsweise bei einem Abholdatum). Bei zukünftigen Daten können auch Wochentage (beispielsweise Samstag und Sonntag) bei der Auswahl ausgeschlossen werden.

(*3): Bei einer Pflichtfeldmarkierung steht Ihnen keine (nachträgliche) Bearbeitung der Felder im Warenkorb mehr zur Verfügung.

(*4): Möchten Sie Feld 1 als ein Auswahlfeld mit den Farben "rot", "gelb, "blau" und "grün" anzeigen lassen, müssen Sie dazu beim Feld "Feld 1 - Typ" den Typ "Auswahlfeld" und beim Feld "Feld 1 - Konfigurationsfeld 3 (bspw. ausgeschlossene Tage, Optionen für das Auswahlfeld)" folgenden Wert ohne Anführungs- und Leerzeichen hinterlegen: "rot|gelb|blau|grün".

(*5): Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie beim Feldtyp "Eingabefeld" bei der Bedingung für den Feldtyp eine Option für eine Maximalanzahl an einzugebenden Zeichen festlegen. Die Maximalanzahl muss dabei in das Eingabefeld "Starttermin des Datumsfeldes" eingegeben werden. Sie können diese beiden Einstellungen innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaskeauch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweisenur die Felder anzeigen lassen.


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung aus 9 Bewertungen:

Gesamt (9)
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Prima!

21.07.2018

Plugin macht was es soll. Danke dafür!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Tolles Plugin erfüllt alle Anforderungen

15.06.2017

Das Plugin funktioniert einwandfrei. Der Support ist nicht zu toppen!!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Sehr Hilfreich bei speziellen Produkten.

22.03.2017

Z.B. für personalisierten Artikel kann der Kunde den Namen oder weiteres in das Feld eingeben nd dieses wird als Attribut mit an die Bestellung gesetzt.
Sehr hilfreich für Spezialartikel.
Es funktioniert wie es soll. August 2016.
_____________________________________________

Nachtrag am 12.09.2018
Anfrage bei Scharfe-Media wegen Problem nach SW-Update. Nach 2 E-Mails und 1 Stunde Zeit war das Problem vom Support bei Scharfe-Media behoben und der Shop läuft wieder korrekt weiter.
Klasse Service und guter Kontakt. Und Scharfe-Media hat noch viele hilfreiche Plugin für SW. Da schaue ich gerne wieder rein.

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Tolles Plugin und super Support!

15.02.2017

Das Plugin funktioniert einwandfrei, die Installation und Handhabung ist einfach und man kann die Funktionen im Backend sehr leicht auf seine Bedürfnisse anpassen. Es ist genau, wie ich es mir erhofft hatte.

Ein großes Lob an den Support. Extrem schnelle Beantwortung sowie Hilfestellung.

Katharina Kunz
Inhaberin Pavon Berlin

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Sehr brauchbar und toller Support

03.11.2016

Wir nutzen das Plugin bei einzelnen Artikeln, für die zusätzlich Angaben erforderlich sind. Das funktioniert super.
Ein Verbesserungsvorschlag wurde schnell und unbürokratisch umgesetzt.
Super - vielen Dank!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Ein Plugin und ein Dienstleiter wie man es sich wünscht

15.10.2016

Habe den Entwickler des Plugins vor kurzem gefragt, ob er sein Plugin um ein paar Funktionen den Datepicker betreffend (Plichtfelder, Start- und Endtermin, Close out Dates) erweitern könne, weil einer meiner Kunden diese Funktionen dringend benötigt.

scharfe media hat diese Funktionen hervorangend und binnen kürzester Zeit umgesetzt. Besser geht es nicht.

Nochmals vielen Dank für den tollen Support!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Eins der besten Plugins! :)

31.08.2016

Da wir Textilien selbst bedrucken, kann man bei uns einige Artikel noch individualisieren (andere Zahlen, anderer Name usw.). Dank des super Plugins, welches einwandfrei funktioniert und sich sauber im Frontend integriert, können unsere Kunden uns diese Wünsche nun bequem mitteilen.

Der Wunschdruck wird zudem sauber in der Bestellbestätigung sowie auf der Rechnung ausgegeben, perfekt!

Das Plugin ist jeden Cent wert!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Support und Einrichtung um 23Uhr...

31.05.2016

Nach meiner Anfrage ob diverse Funktionen Möglich sind und Download der Testversion erhielt ich um 23Uhr eine Antwort und nach dem Kauf wurde mir das Plugin komplett installiert und eingerichtet.
Ich sag nur... Hut ab! Dieser Einsatz muss belohnt werden. Support! Alle Punkte.

Auch das Produkt lässt für mich keine Wünsche übrig. Tut genau das was es soll und funktioniert hervorragend und Übersichtlich. Alle Punkte.

Die Einrichtung selber zu machen ist sicherlich mir der guten Doku möglich, aber bei dem Support nicht notwendig.

Vielen Dank für die Super Gute Unterstützung.

Andy Beuth
Inhaber Laserstern.de

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Super Plugin / Super Support

13.05.2016

Auf so ein Plugin habe ich lange gewartet und es funktioniert nach ein paar Supportanfragen einwandfrei !!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Installationsanleitung

Installieren Sie das Plugin ganz einfach über den Plugin-Manager und nehmen Sie Ihre gewünschten Einstellungen in der Plugin-Konfiguration vor. Besuchen Sie einmal Ihre Artikel-Detailseite und den Warenkorb, damit alle Textbausteine des Plugins generiert werden.


Leeren Sie, nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, den Cache des Shops.


Eine ausführliche Anleitung zum Plugin erhalten Sie hier:

Anleitung_ZusatzfelderFuerJedeBestellposition.pdf.


Beachten Sie: die Textbausteine im Backend sind erst nach einer Neuanmeldung im Backend verfügbar.


Beachten Sie bei einer Neuinstallation eines Plugins: wenn Sie ein Plugin neu installieren, werden automatisch alle bisherigen Werte der Felder / Freitextfelder gelöscht. Legen Sie sich also bitte vor dieser Aktion eine Sicherheitskopie der Datenbanktabelle s_articles_attributes, s_order_basket_attributes und s_order_details_attributes an.

Änderungen

Version 2.0.20

Problem mit Pflichtfeldern behoben, wenn die Einstellung Werte auf Bestellabschlussseite nur anzeigen  auf Ja gestellt ist.

Die Einstellung"Werte auf Bestellabschlussseite nur anzeigen funktionierte für die Felder 2-4 nur dann, wenn  die Option "Werte im Warenkorb nur anzeigen" auf  JA eingestellt war.

Version 2.0.19


Zeichenbegrenzung für Textfelder hinzugefügt.

Version 2.0.18

Spalte `name` durch `articleordernumber` im SQL Query ersetzt. Somit wird über die Artikelbestellnummer verglichen und nicht mehr über die Produktbezeichnung.
Bei importierten Produkten über CSV kam es zu dem Bug, dass die Eingaben in den zusätzlichen Feldern nicht in der Datenbank gespeichert wurden, wenn die Produktbezeichnung nicht identisch oder unterschiedliche Zeichen enthielt.

Version 2.0.17

übergeben des Werts für ausgewählte Select-Elemente in den Warenkorb. Auch für Select-Elemente bei ausgewählten Artikeln

Version 2.0.16

Felder zum beschränken auf eine Kundengruppe vervollständigt.

Version 2.0.15

Anpassung des Codes der Template - Dateien für Shopware ab Version 5.3 .

Version 2.0.14

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration für jedes Feld neben den bereits vorhandenen Feldtypen Checkboxfeld, Eingabefeld, Textfeld und Datumsfeld auch der Feldtyp Auswahlfeld ausgewählt werden. Der Feldtyp Auswahlfeld kann dabei auch innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske im Shopware Backend für jedes Feld pro Artikel definiert werden.

Version 1.0.15

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration für jedes Feld neben den bereits vorhandenen Feldtypen Checkboxfeld, Eingabefeld, Textfeld und Datumsfeld auch der Feldtyp Auswahlfeld ausgewählt werden. Der Feldtyp Auswahlfeld kann dabei auch innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske im Shopware Backend für jedes Feld pro Artikel definiert werden.

Version 2.0.13

Dieses Update stellt innerhalb der Plugin-Konfiguration eine Auswahlmöglichkeit bereit, die Validierung der Pflichtfelder über JavaScript statt über Shopware durchzuführen (dient zur besseren Unterstützung von alten Betriebssystemen und Browsern).

Version 1.0.14

Dieses Update stellt innerhalb der Plugin-Konfiguration eine Auswahlmöglichkeit bereit, die Validierung der Pflichtfelder über JavaScript statt über Shopware durchzuführen (dient zur besseren Unterstützung von alten Betriebssystemen und Browsern).

Version 2.0.12

Optimierung der Deinstallationsroutine.

Version 1.0.13

Optimierung der Deinstallationsroutine.

Version 2.0.11

Dieses Update optimiert die Darstellung der zusätzlichen Felder im Warenkorb und auf der Bestellabschlussseite, sodass nun bei einer Pflichtfeldmarkierung eines Feldes nicht mehr das Feld mit seinem Datentyp (Eingabefeld, Textfeld, Checkboxfeld, Datumsfeld) angezeigt wird, sondern nur noch der Wert des Feldes ausgegeben wird.

Wie in der Pluginbeschreibung und der Anleitung erwähnt steht bei einer Pflichtfeldmarkierung keine nachträgliche Bearbeitung der Felder im Warenkorb mehr zur Verfügung.

Version 1.0.12

Dieses Update optimiert die Darstellung der zusätzlichen Felder im Warenkorb und auf der Bestellabschlussseite, sodass nun bei einer Pflichtfeldmarkierung eines Feldes nicht mehr das Feld mit seinem Datentyp (Eingabefeld, Textfeld, Checkboxfeld, Datumsfeld) angezeigt wird, sondern nur noch der Wert des Feldes ausgegeben wird.

Wie in der Pluginbeschreibung und der Anleitung erwähnt steht bei einer Pflichtfeldmarkierung keine nachträgliche Bearbeitung der Felder im Warenkorb mehr zur Verfügung.

Version 2.0.10

Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann nun für jedes Feld einzeln festgelegt werden, ob der Wert des Feldes im Warenkorb und / oder auf der Bestellabschlussseite nur angezeigt werden soll (und somit im Warenkorb und / oder auf der Bestellabschlussseite nicht bearbeitbar ist) oder nicht.

Version 1.0.11

Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann nun für jedes Feld einzeln festgelegt werden, ob der Wert des Feldes im Warenkorb und / oder auf der Bestellabschlussseite nur angezeigt werden soll (und somit im Warenkorb und / oder auf der Bestellabschlussseite nicht bearbeitbar ist) oder nicht.

Version 2.0.9

Behebung des Fehlers, dass wenn ein neu erstellter Artikel über keine Artikel-ID mehr verfügt der Artikel bei einer Mehrfachbestellung des gleichen Artikels trotzdem in mehrere Positionen aufgeteilt wird (wenn innerhalb der Plugin-Konfiguration bei "Aufteilung von Mehrfachbestellungen des gleichen Artikels in mehrere Positionen" der Wert "Ja, aber nur bei ausgewählten Artikeln" ausgewählt wurde).

Version 1.0.10

Behebung des Fehlers, dass wenn ein neu erstellter Artikel über keine Artikel-ID mehr verfügt der Artikel bei einer Mehrfachbestellung des gleichen Artikels trotzdem in mehrere Positionen aufgeteilt wird (wenn innerhalb der Plugin-Konfiguration bei "Aufteilung von Mehrfachbestellungen des gleichen Artikels in mehrere Positionen" der Wert "Ja, aber nur bei ausgewählten Artikeln" ausgewählt wurde).

Version 2.0.8

Behebung des Anzeigefehlers, dass wenn man in der Plugin-Konfiguration bei allen 4 Optionen "Feld x - bei allen Artikeln anzeigen" den Wert "Nein - nur bei ausgewählten Artikeln" ausgewählt hat, trotzdem die Schaltfläche "Eingaben ändern" im Warenkorb und Bestellabschluss angezeigt wurde, auch wenn der Artikel kein zusätzliches Feld hat.

Version 1.0.9

Behebung des Anzeigefehlers, dass wenn man in der Plugin-Konfiguration bei allen 4 Optionen "Feld x - bei allen Artikeln anzeigen" den Wert "Nein - nur bei ausgewählten Artikeln" ausgewählt hat, trotzdem die Schaltfläche "Eingaben ändern" im Warenkorb und Bestellabschluss angezeigt wurde, auch wenn der Artikel kein zusätzliches Feld hat.

Version 2.0.7

Optimierung der Updateroutine.

Version 2.0.6

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun beim Feldtyp "Eingabefeld" bei der Bedingung für den Feldtyp eine Option für eine Maximalanzahl an einzugebenden Zeichen festlegen. Die Maximalanzahl muss dabei in das Eingabefeld "Starttermin des Datumsfeldes" eingegeben werden.


Sie können diese beiden Einstellungen innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.

Version 1.0.8

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun beim Feldtyp "Eingabefeld" bei der Bedingung für den Feldtyp eine Option für eine Maximalanzahl an einzugebenden Zeichen festlegen. Die Maximalanzahl muss dabei in das Eingabefeld "Starttermin des Datumsfeldes" eingegeben werden.


Sie können diese beiden Einstellungen innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.

Version 2.0.5

Behebung des Fehlers, dass beim Betätigen der Schaltfläche "Eingaben ändern" ein Eintrag in einer Logdatei erstellt wurde.

Version 1.0.7

Behebung des Fehlers, dass beim Betätigen der Schaltfläche "Eingaben ändern" ein Eintrag in einer Logdatei erstellt wurde.

Version 2.0.4

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun festlegen, ob die Eingabe in die Datumseingabefelder blockiert werden soll, sodass nur der Datepicker zur Auswahl des Datums genutzt werden kann.


Ebenso wurde ein Fehler bei der Festlegung eines festen Start- oder Enddatums behoben.

Version 1.0.6

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun festlegen, ob die Eingabe in die Datumseingabefelder blockiert werden soll, sodass nur der Datepicker zur Auswahl des Datums genutzt werden kann.


Ebenso wurde ein Fehler bei der Festlegung eines festen Start- oder Enddatums behoben.

Version 2.0.3

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun festlegen, ob eines der Felder ein Pflichtfeld sein soll oder nicht. Zusätzlich ist es nun beim Datumsfeld auch möglich, ein Startdatum, ein Enddatum und auszuschließende Tage festzulegen. Sie können die beiden Optionen innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.

Version 1.0.5

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun festlegen, ob eines der Felder ein Pflichtfeld sein soll oder nicht. Zusätzlich ist es nun beim Datumsfeld auch möglich, ein Startdatum, ein Enddatum und auszuschließende Tage festzulegen. Sie können die beiden Optionen innerhalb der Artikel-Bearbeitungsmaske auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.

Version 2.0.2

Das Plugin wird ab Shopware Version 5.2 ab sofort komplett quelloffen bereitgestellt, es benötigt also auch nicht mehr den Lizenz Manager von Shopware und kann somit problemlos ohne den iOnCube Loader genutzt werden.

Version 2.0.1

Optimierung der Deinstallationsroutine.

Version 2.0.0

Dieses Update stellt erneut die Kompatibilität mit Shopware ab Version 5.2.0 her. Sollten Sie bereits das Update Version 1.0.4 durchgeführt haben, gibt es für Sie keine Änderung.

Durch den Wechsel der Versionsnummer (1 auf 2) ist es aber nun möglich, Bugfixes und neue Funktionalitäten weiterhin auch Shopware Versionen unterhalb 5.2 zur Verfügung zu stellen.

Version 1.0.4

Dieses Update stellt die Kompatibilität mit Shopware ab Version 5.2.0 her.


Die Checkbox-, Auswahl- und Eingabefelder für die zusätzlichen Felder befinden sich nun im Backend in der Artikel-Bearbeitungsmaske innerhalb des neuen Freitextfelder-Fieldsets von Shopware.


Die Kundeneingaben der jeweiligen zusätzlichen Felder werden nun im Backend in der Detailansicht einer Bestellung im "Positionen"-Tab innerhalb des neuen Freitextfelder-Fieldsets von Shopware zu jeder Bestellposition angezeigt.


Nach dem Update sollten Sie am besten den kompletten Shop Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden.

Version 1.0.3

Vorbereitung des Plugins für die Herstellung der Kompatibilität mit Shopware ab Version 5.2.0. Nach dem Update sollten Sie am besten den kompletten Shop Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden.


Achtung: überprüfen Sie nach dem Update des Plugins auf Version 1.0.3, ob bei dem Inhalt der Textbausteine:

- DetailBuyInputsTextLabel1 ,

- DetailBuyInputsTextLabel2 ,

- DetailBuyInputsTextLabel3 und

- DetailBuyInputsTextLabel4

die Variable scha1_labeladditionalorderbasketfield1 (bis 4) komplett in Kleinbuchstaben steht. Wenn dies nicht der Fall ist, passen Sie bitte den Textbaustein dementsprechend an, sodass die Variable in Kleinbuchstaben im Textbaustein hinterlegt ist. Das gleiche gilt auch für die Textbausteine:

- CheckoutCartItemInputsTextLabel1 ,

- CheckoutCartItemInputsTextLabel2 ,

- CheckoutCartItemInputsTextLabel3 und

- CheckoutCartItemInputsTextLabel4 ,

bei denen ebenso die Variable scha1_labeladditionalorderbasketfield1 (bis 4) komplett in Kleinbuchstaben enthalten sein sollte.

Ebenso sollten Sie die Kleinschreibung der Variablen in Ihren Dokumenten prüfen, falls Sie diese verwendet haben.

Version 1.0.2

Behebung des Fehlers, dass bei einem Variantenwechsel der Datepicker des Datumsfeldes nicht neu initialisiert wird.

Version 1.0.1

Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie nun festlegen, ob bei Mehrfachbestellungen des gleichen Artikels diese in mehrere Positionen aufgeteilt werden sollen, damit beim erneuten Hinzufügen des Artikels in den Warenkorb die Werte der Felder nicht wieder überschrieben werden. Sie können diese Option auch nur auf bestimmte Artikel begrenzen, bei denen Sie beispielsweise nur die Felder anzeigen lassen.

Version 1.0.0

Infos zum Hersteller

26 Erweiterungen
2 3 3
5 Ø-Bewertung

Version:

98,00 €  *

Zuletzt angesehen