Varianten in Cross Selling

Varianten in Cross Selling

Version:

150,00 €  *
Quelloffen
54 Downloads
Responsive
Dieser Hersteller reagiert sehr schnell auf Supportanfragen
    bogx563359872612
  • 2.8.1
  • 07.10.2019
  • de_DE
  • von Borucinski Grafix
  • 5.0.0 – 5.0.4
    5.1.0 – 5.1.6
    5.2.0 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.10
    5.6.0 – 5.6.2
Mit dem Plugin „Varianten in Cross Selling“ können Sie jeder Artikel-Variante beliebige... mehr

Produktinformationen

Mit dem Plugin „Varianten in Cross Selling“ können Sie jeder Artikel-Variante beliebige Varianten anderer Produkte zuordnen und z.B. in dem Tab "Ähnliche Artikel" oder "Zubehör" auf Ihrer Detailseite (in dem Produktslider) anzeigen. Was bisher nur den Hauptprodukten vorbehalten war, kann nun auch auf beliebige Varianten angewendet werden. Somit können Ihren Kunden zu bestimmten Artikel-Varianten mehrere passande Varianten anderer Hauptprodukte (in passender Farbe, Größe, Material oder Funktion) als "Ähnliches Produkt" oder als "Zubehör" präsentiert werden. Durch Klick auf die "Ähnliche Variante" (oder "Zubehör Variante") landet der Kunde genau auf dieser Variante und nicht im Hauptprodukt. Dadurch werden auch die Varianten aus dem "Cross Selling" für die Suchmaschine sichtbarer.


Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

  1. Beliebige Varianten für Cross-Selling in Hauptprodukten manuell eingeben/korrigieren
  2. Beliebige Varianten für Cross-Selling in Varianten manuell eingeben/korrigieren
  3. CSV Import anstatt manueller Eingaben/Korrekturen (s. oben)
  4. SMARTY-Variable mit den zugeordneten Artikeln pro Variante/Produkt verfügbar

Besonderheiten/Vorteile:

  1. gelistete Varianten sind verlinkt und rufen Detailseiten mit diesen Varianten auf
  2. dadurch Erhöhung der SEO Relevanz für Varianten
  3. individuelle Anpassungen (Templates/LESS) der Detailseite möglich
  4. Mehrsprachfähig (wie Shopware-Standard)
  5. Responsive (wie Shopware-Standard)


Weitere Varianten Plugins:


Empfehlung:
Wir empfehlen zumindest den Einsatz des Plugins "SEO für Varianten", damit Ihre Kunden und Suchmaschinen auf Ihre Varianten aufmerksam werden - durch die umfängliche SEO Optimierung der Detailseiten und Sitemaps für Varianten. In dem Plugin "SEO für Varianten" ist auch der Ajax-Variantenwechsel (Ajax-Loader) erweitert worden, so dass auch der Wechsel des Zubehörs oder Ähnlicher Artikel zu sehen ist.


Beschreibung vergrößern
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Installationsanleitung

Standardisierte bzw automatisierte Installation über den Plugin-Manager.

Nach erfogreicher Installation (und Browser-Fenster Neuladen) finden Sie das Plugin im Backend-Menü "Artikel" ganz unten.


Hinweis:

Das Plugin ersetzt die herkömmliche Zuordnung für "Ähnliche Artikel" (oder wahlweise für "Zubehör") in den Artikel-Stammdaten (Cross-Selling). Alle in den Stammdaten bereits vorgenommenen Zuordnungen für "Ähnliche Artikel" (oder "Zubehör") werden ignoriert, falls Sie Ihre eigene Zuordnung in dem Plugin vornehmen.

Wie empfehlen die Zuordnung der "ähnlichen Artikel" über den Import, was sich auch in der Shop-Praxis gut bewährt. Sie behalten damit bessere Übersicht, können immer wieder die Zuordnungen in der CSV Datei ändern und neu importieren. Die bereits gespeicherten Zuordnungen werden nach dem Import überschrieben.


Aktualisierung beim Varianten-Wechsel:

Der sog. "AJAX loader" (zu finden in der Theme-Konfiguration) aktualisiert leider keine Tabslider und darin enthaltenes Cross-Selling. Da wir aber keine nennenswerte Lade-Vorteile von AJAX bisher feststellen konnten, empfehlen wir diesen zu deaktivieren. Danach werden alle Cross-Sellings (alle Tabs: "Zubehör", "Ähnliche Produkte", etc) beim Variantenwechsel auch aktualisiert.


ACHTUNG:">

Das Reinstallieren des Plugins löscht die Plugin-Daten - also die Tabelle mit allen Artikel-Zuordnungen in der Shopware-DB. Deshalb ist das Handling mit der CSV so empfehlenswert - nach dem Reinstallieren, können sehr schnell alle Zuordnungen durch Import der CSV wiederhergestellt werden. Ansonsten soll vor dem Reinstallieren die Tabelle "bogx_cross_selling" in der DB gesichert/exportiert werden um sie nach Plugin-Reinstallieren auch dort zu importieren.


Import

- Muster CSV Datei für den Import (hier mit Daten aus dem Shopware Demoshop):
- Bitte beachten Sie auch die erste Zeile mit den Spalten-Namen - diese Header-Zeile MUSS in Ihrer Importdatei unbedingt dabei sein


article;similar1;name1;similar2;name2;similar3;name3;similar4;name4;similar5;name5;similar6;name6;similar7;name7;similar8;name8
SW10001;SW10007;;SW10006.4;;;;;;;;;;;;;
SW10002;SW10003;;SW10004.2;;SW10006;;SW10005.2;;;;;;;;;
SW10003;SW10002;;SW10005.2;;SW10006;;SW10004.2;;;;;;;;;
SW10004;SW10001;;SW10005.1;;SW10007;;;;;;;;;;;
SW10005;SW10003.3;;SW10004.1;;;;;;;;;;;;;
SW10006;SW10002;;SW10003;;SW10004.2;;SW10005.2;;;;;;;;;
SW10007;SW10001;;SW10006.4;;;;;;;;;;;;;
SW10002.1;SW10003.1;;SW10004.3;;SW10005.3;;SW10006.1;;;;;;;;;
SW10002.2;SW10003.2;;SW10004.4;;SW10005.4;;SW10006.2;;;;;;;;;
SW10002.3;SW10004.5;;SW10005.5;;SW10006.3;;;;;;;;;;;
SW10003.1;SW10002.1;;SW10004.3;;SW10005.3;;SW10006.1;;;;;;;;;
SW10003.2;SW10002.2;;SW10004.4;;SW10005.4;;SW10006.2;;;;;;;;;
SW10003.3;SW10004.1;;SW10005;;;;;;;;;;;;;
SW10004.1;SW10003.3;;SW10005;;;;;;;;;;;;;
SW10004.2;SW10002;;SW10003;;SW10005.2;;SW10006;;;;;;;;;
SW10004.3;SW10002.1;;SW10003.1;;SW10005.3;;SW10006.1;;;;;;;;;
SW10004.4;SW10002.2;;SW10003.2;;SW10005.4;;SW10006.2;;;;;;;;;
SW10004.5;SW10002.3;;SW10005.5;;SW10006.3;;;;;;;;;;;
SW10005.1;SW10001;;SW10004;;;;;;;;;;;;;
SW10005.2;SW10002;;SW10003;;SW10006;;;;;;;;;;;
SW10005.3;SW10002.1;;SW10003.1;;SW10004.3;;SW10006.1;;;;;;;;;
SW10005.4;SW10002.2;;SW10003.2;;SW10004.4;;SW10006.2;;;;;;;;;
SW10005.5;SW10002.3;;SW10004.5;;SW10006.3;;;;;;;;;;;
SW10006.1;SW10002.1;;SW10003.1;;SW10004.3;;SW10005.3;;;;;;;;;
SW10006.2;SW10002.2;;SW10003.2;;SW10004.4;;SW10005.4;;;;;;;;;
SW10006.3;SW10002.3;;SW10004.5;;SW10005.5;;;;;;;;;;;
SW10006.4;SW10001;;SW10007;;;;;;;;;;;;;


Hinweise zu der CSV Datei:

Die Verwendung von Artikel-Namen (name1 ... name8) ist optional - kann gerne z.B. einer individualisierten Benennung (abweichend von den Standardnamen) oder SEO-Optimierung der Varianten dienen. Wenn "name1 ... name8" leer bleiben, werden automatisch die erweiterten Artikelnamen für Varianten (inklusive additional text) verwendet - identisch wie im Warenkorb.

Die Anzahl der verknüpften Artikel ist im Grunde beliebig - in der Praxis haben sich aber maximal 8 Artikel bewährt.


Änderungen

Version 2.8.1

Im Shop deaktivierten Varianten/Artikel werden im Cross-Selling heraus gefiltert. 

Version 2.8.0

Falls keine "Cross Selling" Zuordnung in dem Plugin für ein Hauptartikel stattfindet oder gefunden wird, werden die ursprünglichen Zuordnungen aus den Stammdaten angezeigt.

Version 2.7.0

1. Erhöhung der importierbaren Varianten pro Zuordnung auf 2502. Erhöhung der Anzeige von zugeordneten Varianten auf 250

Version 2.6.0

1. CrossSelling-Artikel mit Lagerbestand < 0 werden herausgefiltert2. Anzeige-Limit der zugeordneten Varianten/Artikel wurde von 20 auf 50 erhöht.

Version 2.5.0

Abstimmung mit dem Plugin "SEO für Varianten" verbessert.

Version 2.4.0

Massnahmen gegen sporadische Fehlermeldung "directory not allowed by security setting" getroffen.

Version 2.3.0

Lizenz-Schlüssel Prüfung entfernt

Version 2.2.0

Template Erweiterung mit Berücksichting der Varianten Verlinkung

Version 2.1.0

Optimierung der Usability und Verbesserung der Kompatibilität mit Shopware Standard Templates. Das Plugin benötigt keine eigenen Templates mehr. In der Plugin-Konfiguration entscheidet man, in welchem Tab: "Zubehör" oder "Ähnliche Artikel" die eingepflegten "Cross Selling" Produkte/Varianten verwendet werden. 

Version 2.0

Shopware 5.3 Kompatibilität geprüft

Infos zum Hersteller

Borucinski Grafix Borucinski Grafix 15 Erweiterungen
5 0 0
5 Ø-Bewertung

Version:

150,00 €  *

Zuletzt angesehen