Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite

Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite

l Quelloffen
328 Downloads
Responsive

Version:

49,00 €  *
Dieser Hersteller reagiert sehr schnell auf Supportanfragen
    scha185285195429
  • 2.0.5.1
  • 13.07.2018
  • de_DE
  • von scharfe media
  • 5.0.0 – 5.0.4
    5.1.0 – 5.1.6
    5.2.0 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.1
Mit dem Plugin "Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite" können Sie sich... mehr

Produktinformationen

Mit dem Plugin "Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite" können Sie sich auf der Seite des Bestellabschlusses ein zusätzliches Checkboxfeld mit anzeigen lassen. Die Auswahl des Zusatzfeldes kann in der Bestellbestätigungsemail abgefragt werden (das entsprechende Codeschnipsel können Sie der Anleitung Anleitung_ZusaetzlichesCheckboxfeld.pdf entnehmen), um dem Kunden noch einmal die Auswahl sichtbar zu machen und Ihm diese zu bestätigen.


Falls Sie mehr als ein zusätzliches Feld auf der Seite des Bestellabschlusses benötigen, empfehlen wir Ihnen dieses Plugin: Bis zu 4 zusätzliche Felder inklusive Validierung für die Bestellabschluss-Seite.


Innerhalb der Plugin-Konfiguration gibt es folgende Einstellungsmöglichkeiten:

  • soll der Bereich einen Titel haben
  • extra Bereich zwischen (*3)
  • Die Checkbox ist ein Pflichtfeld (*2)
  • Pflichtfeld - Fehlermeldungstext unterhalb des Bereichs
  • Backend - Feld in Listenansicht anzeigen (*6)
  • Backend - Feld editierbar (*7)
  • Die Checkbox im AGB-Bereich anzeigen (*4)
  • Die Checkbox immer einblenden (*5)
  • Die Checkbox ist immer ein Pflichtfeld (*2) (*5)
  • Checkbox bei folgenden Versandarten einblenden (*5)
  • Checkbox ist Pflichtfeld bei folgenden Versandarten (*2) (*5)
  • Checkbox bei folgenden Zahlungsarten einblenden (*5)
  • Checkbox ist Pflichtfeld bei folgenden Zahlungsarten (*2) (*5)


Kontakt & Support

Treten Sie bei Fragen, Kritik oder Anregungen einfach mit uns über die E-Mail shopware@scharfe-media.de in Kontakt und wir helfen Ihnen sehr gern weiter.


Anleitung zum Plugin

Anleitung_ZusaetzlichesCheckboxfeld.pdf


Hinweise zum Plugin

(1). Unverschlüsselt: ab Shopware Version 5.2 beziehungsweise der Plugin - Version 2.0.2 wird das Plugin komplett quelloffen bereitgestellt, es benötigt also auch nicht den Lizenz Manager von Shopware und kann somit problemlos ohne den iOnCube Loader genutzt werden.

(2). Mehrsprachigkeit: die einzelnen Texte, Beschriftungen und Meldungen im Front- und Backend können innerhalb der Textbausteine nach Ihren Wünschen angepasst werden.

(3). Subshop-Fähigkeit: das Plugin ist subshopfähig und kann je Subshop aktiviert werden.

(4). Kompatible Themes: dieses Plugin ist zu dem Responsiven Theme von Shopware und zu Themes, die von diesem abgeleitet werden, kompatibel. Bei der Nutzung eines Drittanbieter - Themes, das über den Shopware Store erworben wurde, kann der ordnungsgemäße Einsatz des Plugins nicht garantiert werden.

(5). Demoshop: damit Sie sich einen Überblick über die Funktionen des Plugins vor dem Kauf verschaffen können, haben wir für Sie einen Demoshop eingerichtet. Dort können Sie das Plugin testen und sich vom Funktionsumfang und dem Nutzen überzeugen. Sie finden den Link zum Demoshop im Tab "Demo".


Anmerkungen zum Plugin

(*2): Aufgrund der Vielzahl an (Fremdanbieter-)Plugins für die Zahlungsabwicklung (Kreditkarte, PayPal, etc.) können wir für die Zusatzfunktion der Pflichtfeldmarkierung die Kompatibilität zu jedem anderen Plugin nicht gewährleisten, da wir keinen Einfluss auf die Programmierung und Umsetzung eines anderen Plugins nehmen können (beispielsweise wenn ein anderes Plugin die Bestellung automatisch absendet, wenn seine Kriterien erfüllt wurden). Sie haben aber innerhalb der Plugin-Konfiguration die Möglichkeit, beispielsweise für diese Zahlungsart das Checkboxfeld auszublenden oder nicht als Pflichtfeld zu markieren, sodass das andere (Fremdanbieter-)Plugin diese zusätzliche Validierung bei sich mit integrieren kann. Sie können sich hierzu aber gern auch an unsere Supportadresse wenden, um eine mögliche Anpassung des Plugins für Ihren Fall prüfen zu lassen.

(*3): Folgende Positionen für den Bereich um das Checkbox-Feld sind möglich:

  • zwischen den Bereichen der AGB und den Adressen
  • zwischen den Bereichen der Adressen und den weiteren Optionen
  • zwischen den Bereichen der weiteren Optionen und der Warenkorbartikel-Auflistung

(*4): Folgende Positionen des Checkbox-Feldes im AGB- und Widerrufsbelehrungsbereichs sind möglich:

  • oberhalb der AGB-Checkbox
  • unterhalb der AGB-Checkbox
  • unterhalb der Dienstleistungs-Checkbox
  • unterhalb der ESD-Artikel-Checkbox
  • unterhalb der Newsletter-Checkbox

(*5): Sie können Abhängigkeiten festlegen, wann das Checkbox-Feld eingeblendet werden oder ein Pflichtfeld sein soll, beispielsweise bei welcher Versand- und/oder Zahlungsart. Die für die Einstellung von Abhängigkeiten benötigten IDs der Zahlungs- oder Versandarten finden Sie unter dem Menüpunkt:

  • "Einstellungen" -> "Zahlungsarten" hinter dem Namen einer Zahlungsart in Klammern
  • "Einstellungen" -> "Versandkosten" beim Feld ID

(*6): Bis Shopware Version 5.1.6 kann ausgewählt werden, ob das zusätzliche Feld in der Listenansicht der Bestellungen angezeigt werden soll oder nicht

(*7): Bis Shopware Version 5.1.6 kann ausgewählt werden, ob das zusätzliche Feld innerhalb einer ausgewählten Bestellung im Backend editierbar sein soll oder nicht

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung aus 5 Bewertungen:

Gesamt (5)
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Über Firefox - Paypal kein Einkauf möglich

05.07.2018

Wir haben das Plugin im Zuge der neuen DSGVO installiert. Seit dem können Kunden über den Browser Mozilla Firefox nicht mehr über Paypal bestellen. Die Weiterleitung zu Paypal funktioniert nicht.
Wir haben bereits den Support kontaktiert, worauf wir nur eine sehr unprofessionelle Antwort erhalten haben.
Schuldzuweisung an Paypal und Mozilla.

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support
scharfe media
12.07.2018

Hallo Herr W.,

es tut uns Leid, dass das Plugin in Ihrem konkreten Fall nicht zu 100% funktioniert. Das Plugin ist bei sehr vielen Shopbetreibern im Einsatz und funktioniert einwandfrei. Leider gibt es immer wieder Konstellationen in denen sich Plugins mit anderen externen Erweiterungen und Themes nicht vertragen. Wir empfehlen von daher immer, zuallererst unsere kostenlosen Testversionen zu installieren. Einer Stornierung Ihres Kaufs haben wir selbstverständlich zugestimmt.

Viele Grüße
scharfe//media

Wichtig für uns damit die Kunden beim Versand zustimmen können, ob wir die Email Adresse weitergeben dürfen.

17.05.2018

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Bestens

28.05.2016

Die Lösung für mein Problem mit der "Bestätigung des Kunden" dass die EMailadresse an DHL weitergeleitet werden darf, zur Sendungsverfolgung. Besser gehts kaum. Macht weiter so....

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Klasse Support, funktioniert genau wie beschrieben

24.03.2016

Anfangs gab es ein kleines Problem mit dem Edge Browser unter Win10.
Mein Problem wurde aber in wenigen Stunden erkannt und ein Update direkt bereit gestellt.
Installation und Konfiguration ging problemlos. Sehr schneller Kontakt beim Support.

Top!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Sehr guter Support, Bedienung etwas hakelig.

25.11.2015

Sehr guter Suppport, Bedienung etwas hakelig. Die Fehlermeldungen bei fehlenden Anhaken der Checkbox sind nicht in Funktion und Design von Shopware, das könnte schöner sein.
Sonst sehr gut gemacht! Empfehlenswert.

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Installationsanleitung

Installieren Sie das Plugin ganz einfach über den Plugin-Manager und nehmen Sie Ihre gewünschten Einstellungen in der Plugin-Konfiguration vor. Besuchen Sie einmal Ihre Bestellabschluss-Seite, damit alle Textbausteine des Plugins generiert werden.


Leeren Sie, nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, den Cache des Shops.


Eine ausführliche Anleitung zum Plugin erhalten Sie hier: Anleitung_ZusaetzlichesCheckboxfeld.pdf .

Beachten Sie: die Textbausteine im Backend sind erst nach einer Neuanmeldung im Backend verfügbar.


Beachten Sie bei einer Neuinstallation eines Plugins: wenn Sie ein Plugin neu installieren, werden automatisch alle bisherigen Werte der Felder / Freitextfelder gelöscht. Legen Sie sich also bitte vor dieser Aktion eine Sicherheitskopie der Datenbanktabelle s_order_attributes an.

Änderungen

Version 2.0.5.1

Versions Update von 2.0.5 wegen Tippfehler in der Versions-Nummer.

Version 2..0.5

Problem bei Pflichtfeldern mit Paypal-Plus durch Browserdetekting und Zahungsartenüberprüfung behoben, wenn im Firefox eine Transaktion über Paypal  durchgeführt wird.

Im Firefox kommt es mit Paypal-Plus zu dem Fehler, dass  der Webhook mehrfach anzulegen versucht wird. Wenn die Eingabefelder als Pflichtfeld festgelegt sind, wurde nicht zum Paypal Login weitergeleitet. 

plugin.ERROR: PayPal: Could not register webhooks due to a communication failure

Bad Request","payload":"{\"name\":\"WEBHOOK_URL_ALREADY_EXISTS\


Mit der Behebung stehen erstmal keine plugin-eigene Validierungs Alerts im Firefox zur Verfügung und es werden dafür die standard jQuery Validierungs Alerts verwendet. Pflichtfelder können weiterhin als solche verwendet werden. Für andere Browser ändert sich nichts.


WICHTIG: Für die korrekte Funktionsweise des Plugins mit Pay-Pal benötigen Sie die neue Version von Pay-Pal, die schon PP+ integriert hat. Bei den älteren Plugins kommt es zu einer Uncaught exception: PAYPAL.apps.PPP already defined!

Laden Sie sich dazu bitte die aktuelle Version von hier:
https://store.shopware.com/swag828732772311f/paypal.html

Version 2.0.4

Behebung des Problems, das bei aktivierten Plugin und der Nutzung einer Zahlungsart von PayPal PLUS nicht zur korrekten PayPal - Wand weitergeleitet wurde, obwohl die Felder nicht bei der Zahlungsart angezeigt wurden.

Achtung: Die Zusatzfunktion "Pflichtfeldmarkierung" kann nach wie vor nicht bei jeder Zahlungsart gewährleistet werden, da es beispielsweise zu einer Überschneidung bei der Registrierung auf das Event der "Zahlungspflichtig bestellen" - Schaltfläche kommen kann. Sie sollten diese Funktion also vorab im Rahmen einer Testlizenz bei sich prüfen. Sie haben aber beim Plugin jederzeit die Möglichkeit, für die jeweilige Zahlungsart die Pflichtfeldmarkierung zu deaktivieren.

Anpassung des Codes der Template - Dateien für Shopware ab Version 5.3 .

Version 1.0.10

Behebung des Problems, das bei aktivierten Plugin und der Nutzung einer Zahlungsart von PayPal PLUS nicht zur korrekten PayPal - Wand weitergeleitet wurde, obwohl die Felder nicht bei der Zahlungsart angezeigt wurden.

Achtung: Die Zusatzfunktion "Pflichtfeldmarkierung" kann nach wie vor nicht bei jeder Zahlungsart gewährleistet werden, da es beispielsweise zu einer Überschneidung bei der Registrierung auf das Event der "Zahlungspflichtig bestellen" - Schaltfläche kommen kann. Sie sollten diese Funktion also vorab im Rahmen einer Testlizenz bei sich prüfen. Sie haben aber beim Plugin jederzeit die Möglichkeit, für die jeweilige Zahlungsart die Pflichtfeldmarkierung zu deaktivieren.

Version 2.0.3

Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann nun ausgewählt werden, ob das Checkboxfeld vorausgewählt sein soll oder nicht.


Achtung: bitte überprüfen Sie unbedingt den Inhalt der verwendeten Textbausteine AttributeFieldTextTitle , AttributeFieldTextCheckbox , AttributeFieldTextCheckboxNoScript , ConfirmTerms , ConfirmDoPayment, ConfirmActionSubmit und RequiredFieldErrorMessage , da sich aufgrund von Code-Optimierungen der Namespace der Textbausteine geändert hat.

Version 1.0.9

Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann nun ausgewählt werden, ob das Checkboxfeld vorausgewählt sein soll oder nicht.


Achtung: bitte überprüfen Sie unbedingt den Inhalt der verwendeten Textbausteine AttributeFieldTextTitle , AttributeFieldTextCheckbox , AttributeFieldTextCheckboxNoScript , ConfirmTerms , ConfirmDoPayment, ConfirmActionSubmit und RequiredFieldErrorMessage , da sich aufgrund von Code-Optimierungen der Namespace der Textbausteine geändert hat.

Version 2.0.2

Beim Plugin wurde nun auch die Testlizenz - Möglichkeit hinterlegt.


Onlineshopbetreiber, die bereits das Plugin vor der Version 2.0.2 erworben haben, müssen nun nachträglich noch Ihre Kauflizenz in Ihrem Shopware Backend hinterlegen, um das Plugin weiterhin ordnungsgemäß nutzen zu können. Legen Sie sich am besten vor dieser Aktion eine Sicherheitskopie der Datenbanktabelle s_order_attributes an. Sie finden die Lizenz eines gekauften Plugins im Shopware Account unter dem Menüpunkt "Lizenzen" -> "Lizenzen", wenn Sie bei dem entsprechenden Plugin die Schaltfläche "Details / Download" anklicken und im sich nun öffnenden Fenster die Schaltfläche "Lizenzcode" anklicken. Diesen Lizenzcode müssen Sie dann im Shopware Backend im Lizenz-Manager von Shopware unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Weitere Einstellungen" -> "Lizenz-Manager" hinzufügen, anschließend den kompletten Shop Cache inklusive Backend- und Theme-Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Support-Adresse shopware@scharfe-media.de wenden.

Version 1.0.8

Beim Plugin wurde nun auch die Testlizenz - Möglichkeit hinterlegt.


Onlineshopbetreiber, die bereits das Plugin vor der Version 1.0.8 erworben haben, müssen nun nachträglich noch Ihre Kauflizenz in Ihrem Shopware Backend hinterlegen, um das Plugin weiterhin ordnungsgemäß nutzen zu können. Legen Sie sich am besten vor dieser Aktion eine Sicherheitskopie der Datenbanktabelle s_order_attributes an. Sie finden die Lizenz eines gekauften Plugins im Shopware Account unter dem Menüpunkt "Lizenzen" -> "Lizenzen", wenn Sie bei dem entsprechenden Plugin die Schaltfläche "Details / Download" anklicken und im sich nun öffnenden Fenster die Schaltfläche "Lizenzcode" anklicken. Diesen Lizenzcode müssen Sie dann im Shopware Backend im Lizenz-Manager von Shopware unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Weitere Einstellungen" -> "Lizenz-Manager" hinzufügen, anschließend den kompletten Shop Cache inklusive Backend- und Theme-Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Support-Adresse shopware@scharfe-media.de wenden.

Version 2.0.1

Optimierung der Deinstallationsroutine.

Version 2.0.0

Dieses Update stellt erneut die Kompatibilität mit Shopware ab Version 5.2.0 her. Sollten Sie bereits das Update Version 1.0.7 durchgeführt haben, gibt es für Sie keine Änderung.

Durch den Wechsel der Versionsnummer (1 auf 2) ist es aber nun möglich, Bugfixes und neue Funktionalitäten weiterhin auch Shopware Versionen unterhalb 5.2 zur Verfügung zu stellen.

Version 1.0.7

Dieses Update stellt die Kompatibilität mit Shopware ab Version 5.2.0 her.


Die Auswahl oder Eingabe des Zusatzfeldes wird nun im Backend in der Detailansicht einer Bestellung im "Übersicht"-Tab innerhalb des neuen Freitextfelder-Fieldsets von Shopware angezeigt.


Nach dem Update sollten Sie am besten den kompletten Shop Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden.

Version 1.0.6

Behebt den Fehler, dass die Bestellübersicht nicht geöffnet werden kann, wenn eine abgebrochene Bestellung ("Marketing" -> "Auswertungen" -> "Abbruch-Analyse" -> "Abgebrochene Bestellungen" -> Schaltfläche "In reguläre Bestellung umwandeln") in eine reguläre Bestellung umgewandelt wird und somit den Bestellvorgang im Frontend nicht durchläuft.


Der Fehler tritt auf, weil bei der Durchführung der Aktion "In reguläre Bestellung umwandeln" in der Datenbank-Tabelle "s_order_attributes" von Shopware nicht automatisch für die neue Bestellung ein Eintrag hinzugefügt wird (dieser Bug wurde von uns zur Behebung als Ticket bei Shopware eingereicht).

Version 1.0.5

Behebt im Microsoft Edge - Browser unter Windows 10 das Problem des automatischen Absendens des Formulars, obwohl noch nicht alle Pflichtfelder ausgewählt wurden.

Version 1.0.4

Kleinere Anpassungen in der Deinstallationsroutine.

Version 1.0.3

Subshop-Fähigkeit hinzugefügt.

Version 1.0.2

Kleinere Code-Anpassung.

Version 1.0.1

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Positionen des Feldes, bei denen ein extra Bereich erstellt wird, gibt es nun die Möglichkeit, eine Position im AGB- und Widerrufsbelehrungsbereich auszuwählen.

Ebenso können nun Abhängigkeiten festgelegt werden, das heisst, man kann beispielsweise festlegen, ob die Checkbox nur bei einer ausgewählten Versand- und/oder Zahlungsart eingeblendet werden oder bei welcher Versand- und/oder Zahlungsart die Checkbox ein Pflichtfeld sein soll.

Im Falle, das JavaScript im Shop deaktiviert ist, wird die Checkbox automatisch im AGB- und Widerrufsbelehrungsbereich platziert, damit der Kunde auch in diesem Fall die Checkbox auswählen kann. Es gibt dazu auch einen neuen Textbaustein AttributeFieldTextCheckboxNoScript, der dem Kunden hinter dem Checkbox-Feld angezeigt wird, wenn dieser im Browser JavaScript deaktiviert hat.

Version 1.0.0

Infos zum Hersteller

26 Erweiterungen
2 3 3
5 Ø-Bewertung

Version:

49,00 €  *

Zuletzt angesehen