Jetzt Rabatte sichern Zum Sale
Aktion startet in:
  • 00
    Tagen
  • 00
    Stunden
  • 00
    Minuten
  • 00
    Sekunden
Automatische Dokumentenerstellung und -versand bei Bestellabschluss / Statusänderung

Automatische Dokumentenerstellung und -versand bei Bestellabschluss / Statusänderung

l Quelloffen
125 Downloads
Responsive

Version:

49,00 €  *
Dieser Hersteller reagiert schnell auf Supportanfragen
    scha143769516121
  • 2.0.9
  • 19.06.2017
  • de_DE
  • von scharfe media
  • 5.0.0 – 5.0.4
    5.1.0 – 5.1.6
    5.2.0 – 5.2.27
    5.3.0 – 5.3.7
    5.4.0 – 5.4.6
    5.5.0 – 5.5.3
Mit dem Plugin "Automatische Dokumentenerstellung und -versand bei Bestellabschluss /... mehr

Produktinformationen

Mit dem Plugin "Automatische Dokumentenerstellung und -versand bei Bestellabschluss / Statusänderung" kann man beim Bestellabschluss oder bei Auswahl eines festgelegten Bestell- und/oder Zahlungsstatus (*2) automatisch das Rechnungsdokument, den Lieferschein und ein zusätzliches Dokument erzeugen und jeweils in einer separaten E-Mail versenden lassen.


Es kann dabei innerhalb der Plugin-Konfiguration die Vorlage der Rechungsdokuments, des Lieferscheindokuments und eines zusätzlichen Dokuments ausgewählt werden, wenn diese beispielsweise nicht die Standard-Vorlagen von Shopware sind.


Für die Inhalte der versendeten E-Mails werden drei neue E-Mail-Vorlagen erzeugt, die Sie komfortabel über das Shopware-Backend nach Ihren Wünschen anpassen können. Ihnen stehen dabei Variablen aus der sORDER-E-Mail (Bestellbestätigungsemail) zur Verfügung, beispielsweise die Liefer- und Rechnungsanschrift, die Kundendaten, die Bestelldaten, die Artikelbilder oder die Versand- und Zahlungsart.


Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie ebenso mehrere, durch komma separierte, zusätzliche Rechnungsempfänger-E-Mail-Adressen eintragen, um sich beispielsweise ein Rechnungsarchiv aufzubauen. Das gleiche gilt auch für den Lieferschein, für den Sie ebenso zusätzliche Lieferscheinempfänger-E-Mail-Adressen eintragen können, um sich beispielsweise ein Lieferscheinarchiv aufzubauen. Für das zusätzliche Dokument stehen Ihnen die gleichen Funktionen zur Verfügung, hier können Sie ebenso zusätzliche Empfänger des zusätzlichen Dokuments hinterlegen.


Ein zusätzliches Dokument könnte beispielsweise ein "Laufzettel" (Pickliste) sein, den Sie beispielsweise über diese Plugins hinterlegen können:

Sie können mit folgendem Plugin ein bei einem Artikel hinterlegtes Dokument automatisch beim Bestellabschluss / Statusänderung per E-Mail-Versand versenden lassen: Automatischer E-Mail-Versand eines Artikel - Dokuments bei Bestellabschluss / Statusänderung .


Man kann in den E-Mail-Vorlagen zusätzlich auf die Werte der Felder folgender Shopware 5 - Plugins zugreifen:


Wir empfehlen Ihnen als Ergänzung folgende Shopware 5 - Plugins, um einen besseren Überblick über die erstellten Dokumente und versendeten E-Mails durch Ihr Shopsystem zu erhalten: die Dokumentenübersicht und den E-Mail-Ausgang.


Zusätzlich haben Sie innerhalb der Plugin-Konfiguration die Möglichkeit, die automatische Erzeugung des Rechnungsdokuments, des Lieferscheins und des zusätzlichen Dokuments zu unterbinden.  Der Versand der E-Mail mit der Rechnung an den Kunden, der Versand der E-Mail mit dem Lieferschein an den Kunden und der Versand der E-Mail mit dem zusätzlichen Dokument an den Kunden kann ebenso jeweils innerhalb der Plugin-Konfiguration unterbunden werden.


Sie können für die Generierung der Dokumente sowohl bei der Rechnung, beim Lieferschein als auch beim zusätzlichen Dokument getrennt voneinander festlegen, welchen Abstand in Tagen zum aktuellen Datum das Rechnungs- oder Lieferscheindatum ausweisen soll. Wenn beispielsweise heute der 02.12.2015 ist und Sie in der Plugin-Konfiguration bei "Abstand zum aktuellen Rechnungsdatum in Tagen" den Wert "2" eintragen, wird als Rechnungsdatum in der Rechnung der 04.12.2015 angezeigt. Im Falle, dass Sie bei "Abstand zum aktuellen Lieferscheindatum in Tagen" auch den Wert "2" eingetragen haben, wird Ihnen auf dem Lieferschein als Lieferscheindatum auch der 04.12.2015 angezeigt. Gleiches gilt für das Eingabefeld "Abstand zum aktuellen Lieferdatum in Tagen" für das Lieferdatum.


Ebenso haben Sie innerhalb der Plugin-Konfiguration die Möglichkeit auszuwählen, ob das Lieferdatum, ein Kommentar oder die Rechnungsnummer (beim Lieferschein) auf dem entsprechenden Dokument mit angezeigt werden soll. Sie können dabei jeweils einen Kommentar für die Rechnung, den Lieferschein als auch für das zusätzliche Dokument in der Plugin-Konfiguration eingeben. Beim Lieferdatum können Sie ebenfalls den Abstand zum aktuellen Datum in Tagen festlegen (wenn beispielsweise heute der 02.12.2015 ist und Sie den Wert "2" festlegen, wird als Lieferdatum der 04.12.2015 angezeigt).


Die festgelegten Lieferbedingungen werden beim Lieferdatum berücksichtigt.


Falls Sie die Erstellung und den Versand der Rechnung, des Lieferscheins und des zusätzlichen Dokuments nur bei vereinzelten Kundengruppen oder Zahlungsmethoden ausführen lassen möchten, können Sie die entsprechenden Kundengruppen oder Zahlungsmethoden in der Plugin-Konfiguration kommasepariert festlegen.


Innerhalb der Plugin-Konfiguration können Sie folgende Lieferbedingungen einzeln festlegen:

  • Lieferung am Samstag
  • Lieferung am Sonntag
  • Lieferung an Feiertagen


Folgende Feiertage stehen Ihnen dabei zur Verfügung:

  • 1 = Neujahr
  • 2 = Heilige 3 Könige
  • 3 = Karfreitag
  • 4 = Ostersonntag
  • 5 = Ostermontag
  • 6 = Tag der Arbeit
  • 7 = Christi Himmelfahrt
  • 8 = Pfingstsonntag
  • 9 = Pfingstmontag
  • 10 = Fronleichnam
  • 11 = Mariä Himmelfahrt
  • 12 = Tag der deutschen Einheit
  • 13 = Reformationstag
  • 14 = Allerheiligen
  • 15 = Buß- und Bettag
  • 16 = Heiligabend
  • 17 = 1. Weihnachtsfeiertag
  • 18 = 2. Weihnachtsfeiertag
  • 19 = Silvester

Kontakt & Support

Treten Sie bei Fragen, Kritik oder Anregungen einfach mit uns über die E-Mail shopware@scharfe-media.de in Kontakt und wir helfen Ihnen sehr gern weiter.


Anleitung zum Plugin

Anleitung_AutomatischeDokumentenerstellung.pdf


Hinweise zum Plugin

(1). Unverschlüsselt: ab Shopware Version 5.2 beziehungsweise der Plugin - Version 2.0.0 wird das Plugin komplett quelloffen bereitgestellt, es benötigt also auch nicht den Lizenz Manager von Shopware und kann somit problemlos ohne den iOnCube Loader genutzt werden.

(2). Kompatible Themes: dieses Plugin ist zu dem Responsiven Theme von Shopware und zu Themes, die von diesem abgeleitet werden, kompatibel. Bei der Nutzung eines Drittanbieter - Themes, das über den Shopware Store erworben wurde, kann der ordnungsgemäße Einsatz des Plugins nicht garantiert werden.


Anmerkungen zum Plugin


(*2): Es wird dabei die Statusänderung über die Stapelverarbeitung, über dieEinzelverarbeitung in der Detailansicht und in der Listenansicht derBestellung und über die Rest-API von Shopware berücksichtigt. Bei der Auswahl des Wertes "Auswahl eines festgelegten Bestell- und Zahlungsstatus" müssen beide Stati (sowohl der Bestell- als auch der Zahlungsstatus) innerhalb eines Speichervorganges auf die festgelegten Stati geändert werden, damit die Aktion (Erzeugung und/oder Versand des entsprechenden Dokuments) durchgeführt wird.


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung aus 7 Bewertungen:

Gesamt (7)
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Tolles Plugin, toller Support

12.05.2017

Das plugin ist ein Traum. Im Zusammenspiel mit einem Cronjob für automatische Mailversendung brauchen wir uns nicht mehr auf den ganzen Kundensupport konzentrieren, alles läuft von selbst.
Der Pluginanbieter hat extra eine neues Update für uns eingespielt. Die Reaktionszeit war super schnell!
Nochmals ein großes Danke

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Tadelloses Plugin & Perfekter Support

18.04.2017

Dies ist bereits das 2. Plugin von Herrn Schreier, dass ich im Einsatz habe. Auch hier wieder eine exzellente Wahl. Das Plugin funktioniert hervorragend und sein kompetenter und vor allem raketenschneller Support ist eine Freude für jeden Shopbetreiber. Herzlichen Dank!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

rundet den Bestellprozess ab

16.08.2016

wir haben eine ganze Reihe von Plugins dieses Anbieters im Einsatz: dieses gefällt uns ganz besonders gut! Angefangen von der exzellenten Dokumentation bis zum zügigen Nachhalten der Update-Kompatibilität mit den Shopware Release Ständen.

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Super

28.05.2016

Macht genau was es soll und hat von Anfang an super geklappt. So viele Einstellmöglichkeiten hätte ich nicht erwartet. Auf jeden Fall meine klare Empfehlung.

Weiter so.... :)

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Sehr hilfreiches Plugin

04.02.2016

Einige Anpassungswünsche sind bereits da, aber Plugin funktioniert einwandfrei. Support von H. Schreier einfach vorbildlich, weiter so!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

TOP!

07.12.2015

Das Plugin und der Support sind A* !

alles klappt einwandfrei bei einem kleinen Problem wurde mir schnell und professionell geholfen!

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Super Teil

02.12.2015

Super Plug-In -..genau was wir gesucht haben - der Service ist genial - so macht es Spaß
Dort würde ich weitere Plug-Ins kaufen

Gesamt
Funktionalität
Bedienung
Dokumentation
Support

Installationsanleitung

Installieren Sie das Plugin ganz einfach über den Plugin-Manager und nehmen Sie Ihre gewünschten Einstellungen in der Plugin-Konfiguration vor.


Eine ausführliche Anleitung zum Plugin erhalten Sie hier: Anleitung_AutomatischeDokumentenerstellung.pdf .


Beachten Sie: die Variablen-Informationen einer E-Mail-Vorlage sind erst nach dem erstmaligen Versenden der E-Mail-Vorlage verfügbar.


Das Plugin bietet keine Anbindung zu Magnalister.

Änderungen

Version 2.0.9

Anpassung des Codes für Shopware ab Version 5.3 .

Version 2.0.8

Behebung eines Fehlers, der nur in einer bestimmten Konstellation in der Plugin-Konfiguration auftrat.

Version 1.0.15

Behebung eines Fehlers, der nur in einer bestimmten Konstellation in der Plugin-Konfiguration auftrat.

Version 2.0.7

Behebung des Fehlers, das beim Ausschließen einer Zahlungsart oder einer Kundengruppe innerhalb der Plugin-Konfiguration die Dokumente trotzdem erstellt wurden (aber nicht versendet).

Version 1.0.14

Behebung des Fehlers, das beim Ausschließen einer Zahlungsart oder einer Kundengruppe innerhalb der Plugin-Konfiguration die Dokumente trotzdem erstellt wurden (aber nicht versendet).

Version 2.0.6

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration getrennt für jedes Dokument und getrennt für die jeweilige Dokumenterstellung und den jeweiligen Dokumentversand ausgewählt werden, ob die Dokumenterstellung und der Dokumentversand bei Bestellabschluss oder bei Auswahl eines festgelegten Bestell- und/oder Zahlungsstatus automatisch ausgeführt werden soll.


Es wird dabei die Statusänderung über die Stapelverarbeitung, über die Einzelverarbeitung in der Detailansicht und in der Listenansicht der Bestellung und über die Rest-API von Shopware berücksichtigt.

Version 1.0.13

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration getrennt für jedes Dokument und getrennt für die jeweilige Dokumenterstellung und den jeweiligen Dokumentversand ausgewählt werden, ob die Dokumenterstellung und der Dokumentversand bei Bestellabschluss oder bei Auswahl eines festgelegten Bestell- und/oder Zahlungsstatus automatisch ausgeführt werden soll.


Es wird dabei die Statusänderung über die Stapelverarbeitung, über die Einzelverarbeitung in der Detailansicht und in der Listenansicht der Bestellung und über die Rest-API von Shopware berücksichtigt.

Version 2.0.5

Dieses Update behebt das Problem, das bei der E-Mail nicht nicht immer das Vorschaubild eines Artikels wie bei der Bestellbestätigungsemail angezeigt wurde, sondern stattdessen das erste zugeordnete Bild zu einem Artikel.

Version 1.0.12

Dieses Update behebt das Problem, das bei der E-Mail nicht nicht immer das Vorschaubild eines Artikels wie bei der Bestellbestätigungsemail angezeigt wurde, sondern stattdessen das erste zugeordnete Bild zu einem Artikel.

Version 2.0.4

Dieses Update stellt die Kompatibilität zu dem Plugin "Zusätzliche Felder für jede Bestellposition Lite-Version" her. Es kann nun auf die Werte der Felder in den E-Mail-Vorlagen zugegriffen werden.

Version 1.0.11

Dieses Update stellt die Kompatibilität zu dem Plugin "Zusätzliche Felder für jede Bestellposition Lite-Version" her. Es kann nun auf die Werte der Felder in den E-Mail-Vorlagen zugegriffen werden.

Version 2.0.3

Dieses Update behebt einen Darstellungsfehler bei 4-stelligen Werten folgender E-Mail-Variablen in den Plugin - eigenen E-Mail-Vorlagen: {$sOrderDetails.0.price} , {$sOrderDetails.0.netprice} , {$sOrderDetails.0.amount} , {$sOrderDetails.0.amountnet} und {$sOrderDetails.0.priceNumeric} .

Version 1.0.10

Dieses Update behebt einen Darstellungsfehler bei 4-stelligen Werten folgender E-Mail-Variablen in den Plugin - eigenen E-Mail-Vorlagen: {$sOrderDetails.0.price} , {$sOrderDetails.0.netprice} , {$sOrderDetails.0.amount} , {$sOrderDetails.0.amountnet} und {$sOrderDetails.0.priceNumeric} .

Version 2.0.2

Dieses Update stellt die Kompatibilität zu den Plugins "Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite", "Bis zu 4 zusätzliche Felder inklusive Validierung für die Bestellabschluss-Seite" und "Zusätzliche Felder für jede Bestellposition" her. Es kann nun auf die Werte der Felder in den E-Mail-Vorlagen zugegriffen werden.

Version 1.0.9

Dieses Update stellt die Kompatibilität zu den Plugins "Zusätzliches Checkboxfeld auf der Bestellabschluss-Seite", "Bis zu 4 zusätzliche Felder inklusive Validierung für die Bestellabschluss-Seite" und "Zusätzliche Felder für jede Bestellposition" her. Es kann nun auf die Werte der Felder in den E-Mail-Vorlagen zugegriffen werden.

Version 2.0.1

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration die Vorlage der Rechungsdokuments, des Lieferscheindokuments und eines zusätzlichen Dokuments ausgewählt werden, wenn diese beispielsweise nicht die Standard-Vorlagen von Shopware sind.


Ebenso kann man nun auch ein eigenes, zusätzliches Dokument automatisch beim Bestellabschluss erzeugen lassen. Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann man nun auch auswählen, ob das zusätzliche Dokument automatisch per E-Mail versendet werden und ob der Kunde dieses ebenfalls automatisch per E-Mail erhalten soll. Zusätzliche Empfänger des zusätzlichen Dokuments können ebenso festgelegt werden.

Version 1.0.8

Es kann nun innerhalb der Plugin-Konfiguration die Vorlage der Rechungsdokuments, des Lieferscheindokuments und eines zusätzlichen Dokuments ausgewählt werden, wenn diese beispielsweise nicht die Standard-Vorlagen von Shopware sind.


Ebenso kann man nun auch ein eigenes, zusätzliches Dokument automatisch beim Bestellabschluss erzeugen lassen. Innerhalb der Plugin-Konfiguration kann man nun auch auswählen, ob das zusätzliche Dokument automatisch per E-Mail versendet werden und ob der Kunde dieses ebenfalls automatisch per E-Mail erhalten soll. Zusätzliche Empfänger des zusätzlichen Dokuments können ebenso festgelegt werden.

Version 2.0.0

Beim Plugin wurde nun die Testlizenz - Möglichkeit hinterlegt.


Onlineshopbetreiber, die bereits das Plugin vor der Version 2.0.0 erworben haben, müssen nun nachträglich noch Ihre Kauflizenz in Ihrem Shopware Backend hinterlegen, um das Plugin weiterhin ordnungsgemäß nutzen zu können. Sie finden die Lizenz eines gekauften Plugins im Shopware Account unter dem Menüpunkt "Lizenzen" -> "Lizenzen", wenn Sie bei dem entsprechenden Plugin die Schaltfläche "Details / Download" anklicken und im sich nun öffnenden Fenster die Schaltfläche "Lizenzcode" anklicken. Diesen Lizenzcode müssen Sie dann im Shopware Backend im Lizenz-Manager von Shopware unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Weitere Einstellungen" -> "Lizenz-Manager" hinzufügen, anschließend den kompletten Shop Cache inklusive Backend- und Theme-Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Support-Adresse shopware@scharfe-media.de wenden.

Version 1.0.7

Beim Plugin wurde nun die Testlizenz - Möglichkeit hinterlegt.


Onlineshopbetreiber, die bereits das Plugin vor der Version 1.0.7 erworben haben, müssen nun nachträglich noch Ihre Kauflizenz in Ihrem Shopware Backend hinterlegen, um das Plugin weiterhin ordnungsgemäß nutzen zu können. Sie finden die Lizenz eines gekauften Plugins im Shopware Account unter dem Menüpunkt "Lizenzen" -> "Lizenzen", wenn Sie bei dem entsprechenden Plugin die Schaltfläche "Details / Download" anklicken und im sich nun öffnenden Fenster die Schaltfläche "Lizenzcode" anklicken. Diesen Lizenzcode müssen Sie dann im Shopware Backend im Lizenz-Manager von Shopware unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Weitere Einstellungen" -> "Lizenz-Manager" hinzufügen, anschließend den kompletten Shop Cache inklusive Backend- und Theme-Cache leeren und sich gegebenenfalls im Shopware Backend neu anmelden. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Support-Adresse shopware@scharfe-media.de wenden.

Version 1.0.6

Behebung des Anzeigefehlers (aufgrund einer Anpassung aus Shopware 5.2.0 Beta), dass bei der E-Mail für das Rechnungsdokument und den Lieferschein die Vorschaubilder nicht angezeigt werden. Die Vorschaubilder sind analog zur Bestellbestätigungsemail weiterhin über {$details.image.src.0} verfügbar.

Version 1.0.5

Kompatibilität zu Shopware Version 5.2 hergestellt.

Version 1.0.4

Innerhalb der Plugin-Konfiguration gibt es nun die Möglichkeit bei Bestellabschluss zusätzlich den erzeugten Lieferschein automatisch in einer separaten E-Mail an mehrere, durch komma separierte, zusätzliche Lieferscheinempfänger versenden zu lassen.


Zusätzlich haben Sie innerhalb der Plugin-Konfiguration die Möglichkeit, den Versand der E-Mail mit dem erzeugten Lieferschein an den Kunden zu unterbinden. 

Version 1.0.3

Innerhalb der Plugin-Konfiguration gibt es nun die Möglichkeit, die "Lieferung am Samstag", die "Lieferung am Sonntag" und die "Lieferung an Feiertagen" auszuwählen. Sie können dabei bei den Feiertagen durch die entsprechende Eingabe festlegen, an welchen Feiertagen nicht geliefert werden sollen.

Die ausgewählten Einstellungen zur Lieferung werden beim "Lieferdatum" berücksichtigt, welches auf der Rechnung oder auf dem Lieferschein eingeblendet werden kann.

Version 1.0.2

Implementierung der Shopware-Blacklist für die Bildpfade.

Version 1.0.1

Sie haben nun zusätzlich optional die Möglichkeit, sich auch den Lieferschein bei Bestellabschluss automatisch erzeugen zu lassen.

Sie können nun sowohl bei der Rechnung als auch beim Lieferschein getrennt festlegen, welchen Abstand in Tagen zum aktuellen Datum das Rechnungs- oder Lieferscheindatum ausweisen soll (wenn bspw. heute der 02.12.2015 ist und Sie 2 festlegen, wird als Rechnungs- oder Lieferscheindatum der 04.12.2015 angezeigt).

Ebenso haben Sie nun die Möglichkeit auszuwählen, ob das Lieferdatum, ein Kommentar oder die Rechnungsnummer (beim Lieferschein) auf dem entsprechenden Dokument mit angezeigt werden soll. Sie können dabei jeweils einen Kommentar für die Rechnung als auch für den Lieferschein in der Plugin-Konfiguration eingeben.

Beim Lieferdatum können Sie ebenfalls den Abstand zum aktuellen Datum in Tagen festlegen (wenn bspw. heute der 02.12.2015 ist und Sie 2 festlegen, wird als Lieferdatum der 04.12.2015 angezeigt).

Version 1.0.0

Infos zum Hersteller

26 Erweiterungen
2 3 3
5 Ø-Bewertung

Version:

49,00 €  *

Zuletzt angesehen